Restaurant Chestnut in Wien

alnis-chestnut-vienna-2

Die beiden Gastronomen Asim Hasanov und Faradj Akhverdiev eröffneten vor Kurzem in der Wiener Innenstadt, genauer gesagt am Neuen Markt 8a, ein kleines aber feines Speiselokal. Im Chestnut dreht sich alles um die Nuss und Maroni: Vorspeisen, Hauptspeisen und köstliche Nachspeisen. Das ganze Jahr über werden köstliche Gerichte mit Nuss, Maroni und Co. serviert.

Not long ago gastronomers Asim Hasanov and Faradj Akhverdiev opened a small but very interesting place at the inner city of Vienna, at Neuer Markt 8a, to be exact. At the Chestnut everythings about nuts and chestnuts, of course, starters, main courses and delicious desserts. All throughout the year you can get all kinds of lovely meals with nuts, chestnuts and co.

alnis-chestnut-vienna-10

Die beiden Gastronomen haben sich den idealen Ort für ihr Lokal ausgesucht, denn schon im 19. Jahrhundert war der Neue Markt ein Hauptumschlagplatz für Lebensmittel der Wiener.

Das Chestnut ist außerdem die erste Wiener Nussmanufaktur, welche Nusswaren vor Ort röstfrisch zubereitet, veredelt und von Hand abfüllt. Dabei wird besonders Wert auf hochwertige und sorgfältig ausgewählte Rohware gelegt. Die leckeren Nussmischungen kann man sich auch mit nach Hause nehmen und genießen.

The two gastronomers chose the right place for their restaurant, Neuer Markt was the place to go in the 19th century when you wanted to buy groceries.

The Chestnut is also the first Viennese nut-manufacture to roast their nuts locally, refine them and package them by hand. They attach great value to high quality resources. You can take the tasty nut-mixes home and enjoy them there.

alnis-chestnut-vienna-9

Uns gefiel auf Anhieb die gemütliche und originelle Inneneinrichtung. Auch hier hat man die Nuss nicht vergessen. Eine wunderschöne Nussholzplatte an der Bar, aber auch ein Schauregal im Café-Bereich. Von der Decke hängen alte Weinkisten und an den Wänden hat man Jutesäcke zur Dekoration angebracht.

Immediately we loved the very comfortable and original interior design. They did not forget about their nut-theme there either. A beautiful nutwood plank at the bar, as well as a shelf at the Café area. They hung old wine boxes from the ceiling and attached jute bags to the walls for decoration.

alnis-chestnut-vienna-6

Kleine Lampen geben ein wärmendes Licht, ich denke gerade in den Abendstunden kann man hier gemütlich auf ein Gläschen Wein vorbei kommen und dabei einen kleinen Imbiss zu sich nehmen. Vor dem Restaurant befindet sich ein moderner Schanigarten mit behaglichem Flair.

Small lamps give off warm light, I think this is a perfect place for a nice glass of wine and some food in the evening. There’s a modern pavement café in front of the restaurant with a very cozy flair.

alnis-chestnut-vienna-3

Kleine hübsch dekorierte Tische im Innenraum mit auf den Tischplatten geprägten Namen erwarteten uns, genauso wie überaus freundliches Personal.

We were greeted by nicely decorated tables with names ingraved in them, as well as by the very friendly staff.

alnis-chestnut-vienna-5

Nach einem guten Gläschen Sekt und einer Begrüßung der beiden Inhaber wurden uns in kleinen Schälchen  Vorspeisen serviert. Al probierte das Wagyu Beef Tartar mit Kefir, Lime, Oliven, Parmesan, Rucola und Wachtelei und Ni Feigen und Blaukäse mit Macadamianuss und Trauben. Das Ganze wurde auf einem Salatbett mit Kräuteröl kredenzt. Beide Speisen waren köstlich und bis ins Kleinste durchdacht. Dazu wurden Brot Variationen gereicht.

After a tasty glass of champagne and an adress of welcome by the owners, we were served appetisers in little bowls. Al tried the Wagyu Beef Tartar with kefir, lime, olives, parmesan, rocket and quail egg. Ni went for the blue cheese with macadamia and grapes. It was served on salad with herbed oil. Both meals were delicious and sophisticated throughout. In addition they served bread variations on the side.

alnis-chestnut-vienna-7

Die Hauptspeisen mussten sich auch nicht verstecken. Al versuchte Chestnut Ravioli mit Steinpilzen und Blutwurst in hausgemachter Maronen pasta. Ni entschied sich für die Hirschlende auf Kürbispürree mit Anis Infusion, Birne und fünf Gewürze Souse. Ich muss zugeben, dieses Gericht schmeckte ein klein wenig weihnachtlich, da der Anis für meinen Geschmack zu sehr dominierte, aber das ist Geschmackssache.

The main courses were no less interesting. Al tried the Chestnut Ravioli with cèpe and blood sausage in homemade chestnut pasta. Ni decided to go for the rump of venison on pumpkin purée with infusion of aniseed, pear and five herb sauce. I have to admit, this meal tasted a bit Christmassy, because the aniseed was a bit too dominant in my opinion, but that’s down to personal taste.

alnis-chestnut-vienna-4

Tja und last but not least der Zwetschke- und Pekannuss Schokoladen Kuchen mit Karamellsauce, Mango- und Brombeerkompott. Der Kuchen war einfach sensationell – saftig, schokoladig, leicht nussig – eine wahre Offenbahrung.

Well, last but not least, the plum- and pecan chocolate cake with caramel sauce, mango and bramble compote. The cake was absolutely divine – juicy, chocolaty, slightly nutty – a true revelation.

alnis-chestnut-vienna-8

Natürlich verkosteten wir nur Auszüge der umfangreichen Speisekarte, auch Allergiker können an einer großen Auswahl an Speisen wählen.

Wer Lust hat, kann es sich aber auch an der Bar bequem machen und einen der 70 Cocktail-Klassiker und originellen Variationen verkosten. Erwähnenswert ist auch die prima Hauslimonade. Wer lieber Wein mag, auch diesen gibt es im Chestnut.

Of course we only tasted a small portion of the extensive menu, they even offer a large amount of meals for people with allergies.

If you like you can also take a seat at the bar and taste one of 70 cocktail-classics and original variations. I’d also like to mention the amazing homemade lemonade. If you prefer wine, they have that too at the Chestnut.

alnis-chestnut-vienna-1

Gerne wollten wir den Kaffee auch noch probieren, aber leider war kein Platz mehr, wir waren total satt. Mit gutem Gewissen können wir Euch, liebe Leser, das Chestnut weiterempfehlen. Auch wir werden bald wieder auf ein Gläschen Wein, ein paar Nüsse und Maroni vorbeikommen.

We really wanted to try the coffee as well, but there was no more room, we were completely full. We can definitely recomend the Chestnut to you, dear readers.  We shall be back soon too to enjoy a glass of wine, a few nuts and some chestnuts.

Chestnut
Neuer Markt 8a
1010 Wien

Yours, Ni

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

16 Kommentare

  1. Die Fotos schauen sooo heimelig und einladend und vor allem lecker aus. Ich bin ja wie du weißt häufig in Wien und freue mich immer über tolle neue Lokaltipps und dieses wandert definitiv auf meine Liste, weil ich alles mit Nüssen und speziell Maroni so sehr mag, mit das beste an dieser Jahreszeit, jetzt freue ich mich umso mehr, wenn ich das nächste Mal nach Wien komme, vielen Dank wiedermal für diesen tollen Tipp, alles Liebe und gaaanz liebe Grazer Grüße, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

    • Alnis fescher Blog

      Servus liebe Mirli, wir können dir das Chestnut wirklich sehr empfehlen, ein gemütliches Lokal mit viel Potential!
      Liebe Grüße und einen wunderschönen Nachmittag
      Alnis

  2. 🙂 Ich habe noch nie von dem Restaurant gehört – klingt sehr gut und den Nachtisch werde ich kosten müssen. Klingt köstlich, liebe Alnis.
    Schönes Wochenende und herzliche Grüße 🙂

    • Alnis fescher Blog

      Das Restaurant hat erst vor kurzem eröffnet! Ein sehr nettes Lokal mit wirklich gutem Essen!
      Liebe Grüße und auch an dich ein wunderbares Wochenende
      Alnis

  3. Das sieht sehr einladend und ansprechend aus. Wenn ich mal wieder in Wien bin, dann werde ich Ausschau nach dem Restaurant halten 🙂

    Liebe Grüße Sabine

  4. Tanjas Bunte Welt

    Also bei dem Dessert läuft mir hier gerade das Wasser im Mund zusammen. Die Idee und Umsetzung in Bezug auf Nüsse finde ich super. Sehr modern und originell
    Liebe Grüße

    • Alnis fescher Blog

      Ja das finden wir auch, eine sehr gute Idee, bin schon sehr gespannt wie sich das entwickeln wird!
      Liebe Grüße an dich
      Alnis

  5. Komme ich einst nach
    Wien….geh ich da mal hien 😉
    Kat. guter tipp auf alle Fälle! Ich als WalnussFännin komm da bestimmt auf meine Kosten. liebe Grüsse

    • Alnis fescher Blog

      Das Chestnut kann ich dir wirklich sehr empfehlen, wer Nüsse und Maroni mag, ist da genau richtig!
      Liebe Grüße an dich
      Alnis

  6. Ich habe schon eine Liste mit Lokaltipps von Wien, jetzt muss ich nur noch dorthin kommen! Das Lokal sieht gut und gemütlich aus!
    LG
    Claudia

  7. Das ist doch mal wieder ein orgineller Tipp, von dem man erzählen kann, wenn man aus der Ferne heimkehrt. Ich hoffe nur, dass dann meine Zuhörer noch nicht euren Artikel gelesen haben ;-).
    Bei unserer nächsten Fahrt in Richtung Wien ist euer Tipp schon mal vorgemerkt :-).

    • Alnis fescher Blog

      Hallo WoMolix, schon lange nichts mehr gehört! Alles ok bei euch? Danke dir für deinen lieben Kommentar. Das Chestnut ist ein sehr interessantes Lokal, wer Nüsse und Maroni mag, ist da genau richtig!
      Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende
      Alnis

      • Ja, wir haben etwas schreibpause gemacht und haben das auch veröffentlicht… aber jetzt geht es langsam wieder los. wir haben genug „Material“ für den ganzen Winter 😉
        Ja eine ganz pfiffige Positionierung rund um die Nuss. Das werden wir uns anschauen. Wir hatten bei uns einen ähnlichen Versuch mit Mandeln. Für so etwas sind wir hier in Franken aber etwas zu provinziell :o)

        LG Womolix

        • Alnis fescher Blog

          Super, freue mich wieder über neue Beiträge! Mandeln mag ich, naja mal sehen wie sich das Chestnut noch entwickeln wird, die haben das Lokal erst eröffnet!
          Liebe Grüße
          Alnis

Kommentar verfassen