Mardi Gras in New Orleans – Teil 1

Mardi Gras in New Orleans - Teil 1

„Wenn es kein New Orleans gäbe, wäre Amerika einfach ein Haufen freier Menschen, die vor Langeweile sterben.“ – (Judy Deck)

Nur mal vorweg – so etwas Abgefahrenes, wie diese drei Trage New Orleans haben wir bisher noch nicht erlebt. Wir fahren nun schon seit vielen Jahren mit dem Schiff in die verschiedensten Länder und Kontinente, aber Mardi Gras (Fetter Dienstag/Faschingsdienstag) hat alles übertroffen.

„If there was no New Orleans, America would just be a bunch of free people dying of boredom.“ – (Judy Deck)

Let me say this right away – I’ve never seen anything like those three days in New Orleans. We have travelled so many places in the past years, but Mardi Gras was more amazing than anything else.

Mardi Gras in New Orleans - Teil 1

Mardi Gras in New Orleans - Teil 1

Mardi Gras in New Orleans - Teil 1

Natürlich liest man vor Antritt einer Reise viele Bücher und Berichte, sieht sich Dokus an und vieles mehr. Deshalb reist man auch mit einer bestimmten Vorstellung in die jeweilige Stadt.

Unser Schiff machte für drei Tage in New Orleans halt und wir konnten in dieser doch langen Zeit vieles unternehmen. So haben wir uns das vorgestellt, gekommen ist es aber dann ganz anders.

Of course you read many books before going on a trip and you watch some documetaries. This gives you some insight in the city and some expectations.

Our ship stopped at New Orleans for three days and we had plenty of time to do all kinds of stuff. At least we thought, it ended up being quite different.

Mardi Gras in New Orleans - Teil 1

Mardi Gras in New Orleans - Teil 1

Mardi Gras in New Orleans - Teil 1

Nachdem wir den ganzen Tag über den Mississippi entlang fuhren, sind wir dann endlich am späten Nachmittag im Hafen von New Orleans eingelaufen. Leichter Regen empfing uns, es war aber angenehm warm (Frühling) und so machten wir uns auf den Weg, die Stadt zu erkunden.

Kaum vom Schiff gegangen, empfing uns schon typischer New Orleans Jazz, massenweise kostümierte Menschen und ein nie enden wollender Karnevalsumzug mit großen, geschmückten Wägen. Überall fröhliche Menschen, die viele bunte Ketten um den Hals trugen. Wir blieben einfach mit offenem Mund stehen und waren sprachlos. Wir kannten natürlich die typisch europäischen Faschingsumzüge, aber diese hier waren einfach unübertrefflich. Die ganze Stadt feierte ein riesiges Fest und wir mitten drinnen.

After cruising along Mississippi for an entire day we finally got to the harbour of New Orleans in the afternoon. We were greeted by some light rain but it was nice and warm (spring time) and so we headed out to explore the city.

Immediately after leaving the ship the typical New Orleans Jazz was all around us, as well as many, many people in disguise and a never ending carnival parade with big, decorated cars. Happy people everywhere, wearing colourful necklaces. We were speechless. We were used to typical European parades but this was unsurpassable. The whole city was celebrating and we were righ there.

Mardi Gras in New Orleans - Teil 1

Mardi Gras in New Orleans - Teil 1

Mardi Gras in New Orleans - Teil 1

Die Mardi Gras Farben sind Violett, Grün und Gold. Genau in diesen Farben ist man auch in dieser Zeit in New Orleans unterwegs. Wir haben im erstbesten Geschäft gleich einiges an Karnevals-Equipment erstanden und uns wieder ins Getümmel gestürzt. Nachdem wir nach vielen Stunden total erledigt waren, sind wir noch auf einen – es waren doch einige mehr – typischen New Orleans Cocktail (Hurricane) gegangen. Nach ein paar Stunden in dieser pulsierende Stadt, beschwingt von Drinks und Musik ging es wieder auf unser Schiff zurück!

Die Forsetzung und somit Teil 2 folgt demnächst.

Mardi Gras colours are violet, green and gold. Those are the colours you see when you walk around the city at this time. At the first shop we found we bought ourselves the proper attire and headed back into the crowd. After many hours we were quite tired and so we decided to have one – it might have been a little more than just one – typical New Orleans cocktail (Hurricane). After many hours in this pulsating city we headed back to our ship!

To be continued in part two.

Yours, Ni

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

6 Kommentare

  1. Das ist ja echt der Wahnsinn. Da weiß man vermutlich gar nicht, wo man zuerst hingucken oder hinhören soll. Sehr schöne Eindrücke.

    Liebe Grüße Sabine

  2. 🙂 Liebe Nicole,
    New Orleans ist eine faszinierende Stadt! Allein der Dialekt, das breite Singsang, ist schon ein Fest für die Ohren, das bei mir immer für Dauergrinser sorgt.
    Du bist ja voll in den Karneval eingetaucht – ich hatte mich schon gewundert, was Du für bunte Federn im Haar hast.
    Freue mich auf Teil 2.
    Liebe Grüße
    Claudia 🙂

    • Alnis fescher Blog

      Ja genau, wir waren zum Karneval in New Orleans und es war ein besonderes Erlebnis, würden wir sofort wieder tun!
      Liebe Grüße an dich
      Nicole

  3. Ein tolles Erlebnis zum Mardi Gras in New Orleans und die Farben sind berauschend
    LG Andrea

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .