Tulum: eine Stadt an der Karibikküste

Tulum: eine Stadt an der Karibikküste

Letzte Etappe unserer Reise war Tulum an der Karibikküste der mexikanischen Halbinsel Yucatán. Schon sehr lange wollten wir uns die alte Mayastadt am Meer ansehen. Obwohl wir schon einige Male in Mexiko waren, haben wir es leider noch nie geschafft, sie zu besuchen.

Die Halbinsel Yucatán trennt den Golf von Mexiko vom Karibischen Meer. Sie umfasst drei mexikanische Bundesstaaten sowie Teile von Belize und Guatemala.

Wir fuhren eine gute Stunde mit dem Bus, bis wir Tulum erreicht hatten. Die Stadt ist für die gut erhaltenen Überreste eines Hafenortes der Maya bekannt.

The last part of our trip was Tulum at the Caribbean coast of Mexian peninsula Yucatán. We’ve thought about visiting this old Mayan city for a long time. Even though we’ve made it to Mexico in the past, we’ve never had a chance to come here before.

The peninsula Yucatán acts as the border of the Gulf of Mexico and the Caribbean sea. It’s home to three Mexican states, as well as parts of Belize and Guatemala.

We had to take the bus for an hour long ride to get to Tulum. The city is known for the well-preserved parts of a Mayan harbour town which can be found here.

Tulum: eine Stadt an der Karibikküste

Tulum: eine Stadt an der Karibikküste

Tulum: eine Stadt an der Karibikküste

Größtes und bekanntestes Gebäude ist das aus Steinen erbaute Castello, das auf einem Felsen steht und über den weißen Sandstrand und das türkisblaue Meer hinausragt. Ein fantastischer Ausblick bot sich uns und es war super heiß, ich denke so an die 35 Grad hatten wir sicher und kein einziger Baum in der Nähe. Wir wollten schon ins Meer springen, haben es dann aber doch erst später getan.

Auf jedem der alten Steine saß mindestens eine Echse (Leguan). Es gab große mit einem Meter Größe und ganz kleine, die die Mayaruinen im Laufe der Zeit erobert hatten. In den unterschiedlichsten Farben präsentierten sie sich und waren überall unterwegs, auch auf den Straßen.

The biggest and most famous building is Castello, built out of stone on a rock, high above the white beach and turquoise sea. It was a magnificent sight and it was really hot, I think about 35°C and there was no tree in sight. At that point we already thought about jumping into the sea, which we ended up doing a little bit later.

On every one of the old rocks there must have been at least one iguana. There were big ones, about a meter long, and tiny ones, who had taken over all the Mayan ruins over time. They presented themselves in all kinds of colours, lurking everywhere, even on the roads.

Tulum: eine Stadt an der Karibikküste

Tulum: eine Stadt an der Karibikküste

Tulum: eine Stadt an der Karibikküste

In einem nahe gelegenen Waldstück gab es Nasenbären. Ich sage Euch, das waren putzige Kerlchens, streicheln war aber verboten!

Schon wieder auf dem Weg zu unserem Schiff entdeckten wir riesige Agutis, diese gehören zur Nagetiergattung, sind Pflanzenfresser und mit den Meerschweinchen verwandt. Für uns sahen sie wie große Ratten aus.

Auch die Vogelwelt Mexikos war interessant. Viele Vögel in den schönsten Farben gab es zu bestaunen, leider kannten wir keinen einzigen.

In a little forest nearby we found some coati. They were really cute, we were not allowed to get too close to them though.

On our way back to the ship we discovered some huge Agouti, they are rodents feeding off of plants and related to guinea pigs. To us, they seemed like huge rats.

The birds in Mexico were quite interesting as well. There were many birds in all kinds of colours, unfortunately we didn’t recognise a single one of them.

Tulum: eine Stadt an der Karibikküste

Tulum: eine Stadt an der Karibikküste

Tulum: eine Stadt an der Karibikküste

Der Strand von Tulum ist besonders schön und weltbekannt, das Karibische Meer mit seinen 28 Grad bietet sich hier in seiner ganzen Pracht. Puderweiße Strände mit tollen Bars und leckerem Essen, wir waren sowas von begeistert, dass wir beschlossen im nächsten Jahr wieder zu kommen.

Ich hoffe der kleine Reisebericht hat Euch gefallen und Ihr habt nun Lust auf Tulum bekommen. Wir werden auf jeden Fall im nächsten Jahr wieder nach Mexiko reisen und freuen uns jetzt schon darauf!

The beach of Tulum are especially beautiful and well-known all around the world, the Caribbean sea with its 28°C invites you to stay. Bright white beaches with great bars and tasty food, we were so blown away we decided to come back next year.

I hope you enjoyed this little travel report and got a little excited about Tulum. We shall come back to Mexico next year and we are already looking forward to it!

Yours, Ni

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

4 Kommentare

  1. Toller Reisebericht, der durch die super schönen Bilder auf jeden Fall Lust auf Tulum macht! Die Stadt muss einfach traumhaft sein! Freue mich für euch, dass ihr so viel Spaß habt!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    • Alnis fescher Blog

      Danke liebe Claudia! Von Mexiko sind wir total begeistert, für nächstes Jahr haben wir wieder eine Reise nach Cozumel und Playa Del Carmen gebucht!
      Herzliche Grüße an dich
      Nicole

  2. Liebe Nicole, das ist doch einfach perfekt, wenn man mit Palmen nach so einem schönen Osterwochenende in die neue Woche starten kann, also schonmal vielen Dank dafür. In Mexiko war ich noch nie, möchte ich aber auch unbedingt einmal erleben und nicht nur wegen der unglaublichen Strände, vielen Dank für den schönen Bericht darüber. Ich wünsche dir eine ganz fantastische neue Woche, ich hoffe, du konntest die Osterfeiertage so richtig genießen, alles alles Liebe, x S.Mirli
    http://www.mirlime.com

    • Alnis fescher Blog

      Mexiko ist unglaublich schön und sehr interessant, gerade haben wir wieder eine Reise nach Mexiko gebucht!
      Liebe Grüße
      Nicole

Kommentar verfassen