Rezept: Rhabarber Scones

Zur Abwechslung gibt es mal ein Rezept von mir, das ich ganz genau so wie es beschrieben ist, also 1:1, übernommen habe. Für mich eher ungewöhnlich! Da ich aber Scones noch nie gebacken habe, muss ich ganz ehrlich zugeben, hätte ich es mich ohne Anleitung auch nicht getraut.

Scones kennen wir doch alle, denke ich, deshalb wollte ich einmal etwas ganz anderes ausprobieren. Da gerade der Rhabarber Saison hat, wäre es doch angebracht, daraus eine tolle Mehlspeise zu machen.

Schnell einmal Google befragt und schon ging es los:

Today, for a change, I have a recipe for you that I copied one to one, exactly the way it was where I found it. Rather unusual for me! But since I have never baked scones before, I have to admit, I would not have wanted to just wing it.

We all know scones, I believe, so I wanted to try something completely different. Since rhubarb is in season right now it seems only natural to use it for a great dish.

So I quickly asked Google and headed to the kitchen:

Rezept: Rhabarber Scones

Zutaten / ingredients

50g weiße Schokolade;
150g Rhabarber;
125g weiche Butter;
60g brauner Zucker oder Kristallzucker;
1 Prise Salz;
350g Mehl;
1/2 Packung Backpulver und Vanillezucker;
150ml Milch;

50g white chocolate;
150g rhubarb;125g soft butter;
60g brown sugar or crystal sugar;
1 pinch of salt;
350g flour
Half a pack of baking powder and vanilla sugar
150ml milk;

Rezept: Rhabarber Scones

Rezept / recipe

Weiße Schokolade in kleine Stücke hacken, den Rhabarber schälen und ebenso in kleine Stücke schneiden.

Cut the white chocolate into small pieces, peel the rhubarb and also cut into small pieces.

Rezept: Rhabarber Scones

Rezept: Rhabarber Scones

Butter, Zucker, Salz, Mehl, Backpulver, Vanillezucker und Milch rasch zu einem Teig verkneten.

Combine butter, sugar, salt, flower, baking powder, vanilla sugar and the milk quickly make a nice dough out of it.

Rezept: Rhabarber Scones

Dann erst den Rhabarber und die weiße Schokolade unterkneten.

Then add rhubarb and white chocolate.

Rezept: Rhabarber Scones

Den Teig ca. 1 1/2 cm dick ausrollen und in kleine Dreiecke schneiden. Auf dem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 12 Minuten backen.

Roll out the dough until about half an inch thick and cut into small triangles. Put them all onto a baking tray and bake them in the pre-heated oven at about 390°F for about twelve minutes.

Rezept: Rhabarber Scones

Wer will kann noch eine Mascarpone-Creme dazu reichen. Dazu benötigt ihr:

225g Schlagobers (Sahne);
2 Packungen Vanillezucker;
300g Mascarpone;

Schlagobers steif aufschlagen, Vanillezucker einrieseln lassen. Mascarpone kurz glatt rühren und anschließend Schlagobers langsam unterheben.

You can refine it with some mascarpone-cream. You will need:

225g whipped cream;
2 packs of vanilla sugar;
300g mascarpone

Whip the cream until stiff, add vanilla sugar. Stir the mascarpone to make it smooth and then slowly fold in the whipped cream.

Rezept: Rhabarber Scones

Rhabarber Scones mit der Mascarpone-Creme servieren, wer will kann noch Erdbeermus dazu reichen.

Ich hoffe das Rezept findet Anklang bei Euch und Ihr liebt es genauso wie ich!

Serve the rhubarb scones with the mascarpone-cream, if you want you can add some strawberry-mush.

I hope you enjoy this recipe and you love it as much as I do!

Yours, Ni

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

0 Kommentare

  1. Tolles Rezept mit sehr guten Fotos, die Scones muß ich gleich mal nachbacken
    Liebe Grüße
    Andrea

  2. Als bekennender Englandfan ist es wohl kein Wunder dass ich afternoon tea und die quasi dazugehörigen Scones liebe und selber habe ich noch kein wirklich gutes Rezept gefunden, aber diese schaun so unglaublich gut aus und Rhabarber mag ich auch so gern, ich glaube, das muß ich demnächst ausprobieren, also vielen Dank fürs teilen, allllles Liebe, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

    • In meinem Garten wächst sehr viel Rhabarber und da versuche ich so viel wie nur möglich damit zu backen, als Kompott mag ich ihn auch sehr gerne. Morgen werde ich eine Rhabarber Tarte ausprobieren!
      Liebe Grüße
      Alnis

  3. Das sieht toll und lecker aus! Wunderschöne Fotos.
    Übrigens, das neue Design gefällt mir sehr gut! 🙂
    Ganz liebe Grüße

    Borislava von http://www.colourclub.at

  4. Wie in England! Scones sind super lecker, ich habe sie mit Käse gemacht, suuuuper lecker! Die werden noch zarten und saftigen mit saurer Sahne im Teig – ca.200ml!
    Da ich selber ein Rhabarber-Fan bin, danke für den Tipp! 😉
    LG und schönes Wochenende!
    Claudia

  5. Hmm Scones habe ich letztes Wochenende das erste Mal in Kopenhagen gegessen und sind wirklich kleine Sünden. Deine Variante hört sich sehr lecker an und sieht auch so aus.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Tanja

    • Ich habe Scones auch erst vor kurzem für mich entdeckt, aber in der Zwischenzeit habe ich sie schon in den verschiedensten Variationen gegessen und auch selber zubereitet!
      Liebe Grüße
      Alnis

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.