Outfit: Bodenlanges Vintage-Abendkleid

Outfit: Bodenlanges Vintage-Abendkleid

Ende April verbrachten wir ein wunderschönes Wochenende in Stockholm. Auf Empfehlung eines lieben Freundes machten wir Halt in Lisa Larssons Second Hand Shop und „leider“ wurde ich dort mehr als fündig. Mein Herz schlug höher, vor allem als ich dieses besondere Kleid sah. Klassische Eleganz, Spitze und besondere Details wie die Ärmel oder der raffinierte Rückenausschnitt – genau das liebe ich.

Mithilfe des gleichen lieben Freundes, von dem auch die Shop-Empfehlung kam, ordnete ich das bodenlange Vintage-Kleid den 70er-Jahren zu. Das Label heißt übrigens After six by Ronald Joyce. Weiß jemand etwas darüber? Das würde mich wirklich interessieren 🙂 Das mag ich so an Vintage-Teilen – man kann sich auf die Suche nach der Geschichte machen beziehungsweise sich selbst eine reimen. Und zusätzlich sind sie auch noch gut gegen Fast Fashion 😉

In late April we spent a lovely weekend in Stockholm. A friend of mine told me to visit Lisa Larssons Second Hand Shop and „unfortunately“ I found myself one or two nice pieces. I felt like I was in heaven, especially when I saw this dress. Classic elegance, lace and lovely little details like the sleeves and the artful back – I love this stuff.

With the help of the same friend, who also told me where to find this shop, I found out that this dress probably came from the seventies. The label is called After six by Ronald Joyce. Does anybody know anything about it? I’d love to find out more about it 🙂 That’s what I love about vintage pieces, you go looking for stories, or you just make them up yourself. And they also work against Fast Fashion 😉

Outfit: Bodenlanges Vintage-Abendkleid

Outfit: Bodenlanges Vintage-Abendkleid

Outfit: Bodenlanges Vintage-Abendkleid

Outfit: Bodenlanges Vintage-Abendkleid

Lange, lange überlegten mein Monsieur und ich, wie wir das Kleid am Besten in Szene setzen. Einen besonderen Rahmen brauchte es, das war klar. Zuerst wollten wir es leicht verrucht und rockig darstellen, aber das ließ sich irgendwie schwer umsetzen. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Bei einem guten Glas Wein mit Freunden fragte ich in die Runde und schon flossen die Ideen. Welche gewonnen hat, könnt Ihr ja unschwer erkennen 🙂 Wie gefällt sie Euch?

Die liebe Nicole meinte, als sie die Bilder sah, sie erinnerten sie an eine Waldfee. Das hat mich sehr gefreut, da ich allen voran eher Waldhexe getippt hätte 😛 Aber vielleicht stimmt ja beides so ein bisschen…

For a long time my monsieur and I thought about where to shoot this dress. It needed a special backdrop, that was for sure. At first we thought about going for a wicked theme but we couldn’t really come up with anything good for that. But that was not a problem. We invited a few friends and with a good glass of wine the ideas started to come up like crazy. I think it’s quite obvious which one we ended up going with 🙂 How do you like it?

The lovely Nicole said I look a little like a forest fairy. I was quite happy about that since I thought I looked a little more like a forest witch 😛 Maybe a little bit of both …

Outfit: Bodenlanges Vintage-Abendkleid

Outfit: Bodenlanges Vintage-Abendkleid

Outfit: Bodenlanges Vintage-Abendkleid

Outfit: Bodenlanges Vintage-Abendkleid

Wie die meisten bodenlangen Kleider ist mir auch dieses zu lange. Die Waldhexe ist wohl eine Spur zu klein… Mit hohen Schuhen klappt es natürlich, aber ich hatte auch die Idee, es mit einer schönen Vintage-Brosche auf einer Seite hochzustecken. Jetzt muss ich nur noch das perfekte Accessoire dazu finden.

Vom Styling her entschied ich mich für natürliches Make-Up und eine unauffällige Frisur, um dem schönen Kleid genügend Raum zu geben. Natürlich kann man das ganze auch noch super pompös stylen, aber das schien mir für diesen Rahmen nicht passend.

Ich freue mich schon wahnsinnig auf die nächste Gelegenheit, dieses besondere Vintage-Abendkleid zu tragen.

Like most full length dresses this one is a bit too long for me. The forest witch may be a tiny little bit too short … It works fine with high heeled shoes, but I had an idea, I could pin it up with an old brooch. Now I just have to find the perfect accessory for it.

For the styling I decided to go with a natural make-up and a discreet hair style to give the lovely dress a little more room. Of course you can go all out with a dress like this, but in this case I thought less was more.

I am really looking forward to wearing this vintage dress again.

Outfit: Bodenlanges Vintage-Abendkleid

Outfit: Bodenlanges Vintage-Abendkleid

Outfit: Bodenlanges Vintage-Abendkleid

Yours, Al

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

16 Kommentare

  1. Ein traumhaftes Kleid in einer wunderschönen, perfekt dazu passenden Umgebung und richtig toll in Szene gesetzt. Super <3

    Liebe Grüße,
    Petra

  2. Ihr Lieben,
    dazu fällt mir nur eine Ausspruch ein O.M.G.
    Einfach nur fantastisch dieses Kleid, toller Präsentation – ich bin beeindruckt.
    Sei lieb gegrüßt – Martina
    http://www.lady50plus.de

  3. OMG Du siehst bezaubernd aus! Das Kleid, dein Lächeln, die Kulisse, … ein Traum!
    Herzliche Grüße,
    Claudia

  4. OMG, das Kleid ist ein Traum. Ich bin ja sowieso ein Vintage-Liebhaber, deshalb muss mir das schon alleine deshalb gefallen und die Fotos sind genial. Der Kontrast von Natur und dem eleganten Outfit, wunderschön. Ich wünsche euch eine ganz fabelhafte Wochenmitte, allerliebste Grüße, x S.Mirli!
    http://www.mirlime.com

  5. Wow, das Kleid ist ja traumhaft! Ich denke mit Lederjacke und Boots sieht es auch sehr cool gestylt aus! Die Bilder gefallen mir sehr gut, denn du hast das Kleid wunderbar in Szene gesetzt :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

  6. What a beautiful photos!

  7. 🙂 Liebe Alexandra,
    wow, was für ein tolles Kleid und was für schöne Fotos!
    Liebe Grüße
    Claudia

Kommentar verfassen