New York Reisebericht – Teil 1

New York Reisebericht - Teil 1

Wie Ihr sicher mittlerweile schon gelesen habt, war ich vor einigen Wochen in New York. Es war nicht meine erste Reise in den Big Apple und trotzdem kam es mir so vor, als hätte ich nur einen Bruchteil dieser einzigartigen Stadt gesehen.

As you probably know, I spent a week in New York a little while ago. This was not my first trip to the Big Apple but it felt like I still had not seen a whole lot of this unique city.

New York Reisebericht - Teil 1

Schon Wochen im Vorhinein planten wir unsere Reise bis ins kleinste Detail, sogar die Restaurants, in denen wir essen wollten. In dieser großen Stadt macht es natürlich auch Sinn, unnützes Herumirren ist nicht so unser Ding.

We started planing our trip weeks before we left with excruciating detail, we even planed the restaurants we wanted to go to. It does make sense in a city this big, just walking around aimlessly is not our thing at all.

New York Reisebericht - Teil 1

Auch diesmal kauften wir uns den New York Pass, inklusive der Hop-on Hop-off Touren. Wobei ich gleich sagen muss, mit dem Bus sind wir nur ein einziges Mal gefahren. Wir gingen fast alles zu Fuß, was uns aber nicht geschadet hat, in Anbetracht der vielen ungesunden Mahlzeiten. Die U-Bahn benutzen wir meistens nur dann, um vom Norden in den Süden zu gelangen.

Like last time, we went for the New York Pass again, including the Hop-on Hop-off tours. I have to say though, we only took the bus once. Ususally we just walked, which was not such a bad idea anyway, considering all the not so healthy food. We used the subway only to get from the northern parts of the city to southern area.

New York Reisebericht - Teil 1

Nachdem wir die üblichen Touristen-Attraktionen, wie das Empire State Building und das Rockefeller Center ohne nur einmal Schlange zu stehen, durch hatten, besuchten wir zum ersten Mal das Chrysler Building. Leider darf man nur in das Foyer dieses einmaligen Büro-Gebäudes und da sollte man sich leise und unscheinbar verhalten. Einen Besuch ist es aber auf jeden Fall Wert.

After going on the typical tourist attractions like the Empire State Building and the Rockefeller Center, without having to stand in line, we checked out the Chrysler Building for the first time. Unfortunately they only let you visit the foyer of this former office building and you should try to maintain a low profile. It is definitely worth a visit though.

New York Reisebericht - Teil 1

Nachdem mein Mister gerne Gitarre spielt, war es für uns Pflicht Rudy’s Music Shop in der Broome Street (Soho) einen Besuch abzustatten. Gitarren-Liebhaber kommen hier auf ihre Kosten. Alle Großen der Musik waren schon hier und wenn man Glück hat, kann man sogar einem privaten Konzert beiwohnen.

Since my mister plays the guitar we absolutely had to check out Rudy’s Music Shop on Broome Street in Soho. A guitar lover’s paradise. All the big names of music have been through here and if you’re lucky you might even get a private concert.

New York Reisebericht - Teil 1

Komplett durchgefroren vom vielen Herumlaufen spazierten wir dann nach Little Italy, um einen köstlichen Kaffee und einen Brownie mit Cranberrys, Obers und karamellisierten Nüssen zu verspeisen. Zufälligerweise stolperten wir über den kleinen Italiener, der in einer alten Fabrik untergebracht war.

Completely freezing we headed to Little Italy for a tasty coffee and a brownie with cranberries, cream and caramelised nuts. We found this little Italian place by accident, it was located in an old factory building.

New York Reisebericht - Teil 1

Nachdem wir satt waren, ging es für uns wieder zurück nach Downtown, um einmal über die Brooklyn Bridge zu laufen. Wir machten aber in der Mitte halt und kehrten wieder um. Es war in der Zwischenzeit so kalt geworden und der Wind blies unaufhörlich, sodass wir uns auf den Weg machten, um in unser Hotel zu gelangen. Wir wohnten wieder in unserem gemütlichen Yotel in der Nähe des Times Square. Schon seit einigen Jahren verbringen wir hier unsere Nächte und können es nur weiterempfehlen.

After eating up we headed back to Downtown to take a walk across the Brooklyn Bridge. We turned around half way though. It had become so cold by then and the wind was getting worse by the minute that we decided to head back to our hotel. We resided at the cozy Yotel close to Times Square. We’ve been coming here for years now and we’d definitely recommend it.

New York Reisebericht - Teil 1

Demnächst geht unsere Reise durch New York mit Teil 2 weiter!

Our trip through New York continues soon in part 2!

Yours, Ni

Merken

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

12 Kommentare

  1. Tolle Fotos, lebendig beschrieben. Ich habe gern deine Reise verfolgt!! Danke.
    Liebe Grüße,
    Claudia

  2. Ich habe mich so sehr über den ersten NY-Post gefreut, weil ich es noch immer nicht glauben kann, dass ich jetzt selber in genau 1 Monat dort bin und du bringst mich genau in die richtige Stimmung und die Vorfreude ist gerade gar nicht auszuhalten. Ich mache mir übrigens für jede Reise immer Restaurantlisten, die dann akribisch „abgearbeitet“ werden, ich liebe das. Ich wünsche euch noch eine wunderschöne Frühlingswoche, ganz ganz liebe Grüße, x S.Mirli!
    http://www.mirlime.com

    • Alnis fescher Blog

      Das Freut mich liebe Mirli! Wir haben uns immer die verschiedensten Lokale im Fernsehen angesehen und die dann auch besucht!
      Liebe Grüße
      Nicole

  3. Hallo Nicole
    Auf den Bericht habe ich schon gewartet, da ich auch noch nie dort war. Ich glaube auch, dass man ohne Plan, was man sehen will und wie es am besten koordinierbar ist, leicht schnell verloren ist.
    Bin schon auf den nächsten Teil gespannt
    Liebe Grüße

    • Alnis fescher Blog

      New York ist so eine große Stadt, da muss man sich vor der Reise schon ein bisschen vorbereiten!
      Liebe Grüße
      Nicole

  4. Sehr schöne Bilder, die Lust darauf machen, dem Big Apple endlich mal einen Besuch abzustatten 😉 Freue mich auf Teil 2!

  5. Schöne Eindrücke liebe Nicole. Freue mich auf weitere Impressionen.

    Liebe Grüße Sabine

  6. 🙂 Liebe Ni,
    was für ein schöner Reisebericht! Ich war schon viel zu lange nicht mehr in New York. Aber bei den Fotos kommen schöne Erinnerungen zurück.
    Freue mich auf den 2. Teil!
    Hab eine schöne Woche und ganz liebe Grüße 🙂

    • Alnis fescher Blog

      Vielen Dank, wir reisen immer wieder gerne nach New York, es gibt noch vieles zu entdecken!
      Liebe Grüße und eine wunderschöne Woche
      Nicole

Kommentar verfassen