New York Fashion und Freedom Tower

Wie Ihr ja sicher wisst, war ich vergangene Woche in New York. Ich war nicht das erste Mal im Big Apple und konnte deshalb mit meinem Mister ganz entspannt die Tage genießen. Was mir aber wieder einmal einen Strich durch die Rechnung machte, war das Wetter. Wir hatten zwar jeden Tag strahlenden Sonnenschein, keine Wolke am Himmel, dafür aber war es eisig kalt. Bei unserer Ankunft hatte es noch  15 Grad und am nächsten Tag 9 Grad Minus, unglaublich! Ich hatte mich auf so eine Kälte nicht wirklich eingestellt. Was noch dazu kam, es blies unaufhörlich ein lästiger kalter Wind. Ohne Haube, Handschuhe, Stiefel und einen dicken Schal ging da gar nichts. Ich kann Euch sagen, wir froren entsetzlich. Natürlich kann man sich im März keine sehr warmen Temperaturen erhoffen, aber das es dann schlussendlich doch so kalt war, damit haben wir wirklich nicht gerechnet.

As you probably know I was in New York last week. It wasn’t my first time in the Big Apple and so my Mister and I had a nice and relaxed time there. Once again, however, the weather was not quite what we had expected. It was nice and sunny everyday and not a single cloud in sight, but it was absolutely freezing. When we arrived it had close to -5°F and the next day we had 16°F, unbelieveable! I did not expect such temperatures. To add to the cold, it was also really windy. You could not really go outside without a cap, gloves, boots and a heavy scarf. Believe me, we were freezing all the time. Of course we did not expect nice and warm temperatures in March, but this was a little worse than we had hoped for.

New York Fashion und Freedom Tower

Eigentlich hatten wir vor, ein paar Shootings mit besonderen Outfits zu machen, daran war aber bei der Kälte nicht zu denken! Nun blieb uns letztendlich nichts übrig und es wurde nur ein Shooting daraus, dafür aber war die Location traumhaft. So steht bei diesen Bildern nicht Fashion im Vordergrund sondern das neue One World Tradecenter oder auch Freedom Tower genannt. Mit seinen 105 Stockwerken gehört es zwar nicht mehr zu den höchsten Gebäuden der Welt, aber ist der ganze Stolz der New Yorker. Es hat sich auch noch ein zweiter Tower dazugesellt und ein dritter befindet sich gerade in Bau.

At first we had plans to do a few shoots with special outfits, the cold however did not allow for any of those! In the end, we settled for just one shooting, the location for that was beautiful however. In this shoot, it’s not the outfit that’s in the limelight, but the new One World Tradecenter, a.k.a. the Freedom Tower. With 105 stories it’s not one of the world’s tallest buildings, but it has become the pride of every New Yorker. There’s already a second tower and a third one is being built at this moment.

New York Fashion und Freedom Tower

Wir wollten uns unbedingt auch noch das Observatory, die Aussichtsplattform, ansehen, aber mit 37 Euro pro Person war es uns dann doch zu teuer. Wir hatten zwar den New York-Pass, aber leider konnte man mit diesem das World Trade Center nicht gratis besuchen. Vielleicht bei unserem nächsten New York Aufenthalt.

We had planed to check out the observatory, but at 37€ per person we decided to skip it. We did have the New York Pass, unfortunately though the World Trade Center was not included. Maybe next time.

New York Fashion und Freedom Tower

Mein Outfit war, wie ich Euch schon zu Beginn erzählte, nicht sehr aufregend und eigentlich kennt Ihr es schon, aber wie gesagt, hier hat mir der Freedom Tower die Show gestohlen.

My outfit was, as I have said before, not very exciting and you actually know it already, but, like I said, the Freedom Tower stole the show.

New York Fashion und Freedom Tower

Ich trug meine schwarze Lieblingsjacke, dazu eine schwarze Jeans, einen dicken kuscheligen Wollpullover – es war mir so kalt, dass ich die Jacke auch nicht wirklich aufknöpfen wollte. Eigentlich bin ich sehr froh, dass ich mir im Jänner noch eine warme Wollmütze und dicke Lammfellfäustlinge zugelegt habe, ich wäre erfroren. An manchen Tagen waren meine Hände trotz der warmen Fäustlinge rot vor Kälte. Last but not least ein dicker Fake Fur Schal und Lederstiefletten, die waren auch nicht wirklich kältetauglich und so habe ich die Stiefel mit dicken Socken getragen.

I was wearing my faourite black jacket, combined with a black pair of jeans, a heavy, cuddly wool sweater – I was so cold, that I didn’t really want to open up my jacket. I’m actually quite happy that I had bought a warm wool cap and heavy lambskin mittens in January, I would have frozen to death without them. On some days, my hands were red because of the cold even though I was wearing the warm mittens. Last but not least, a heavy fake fur scarf and leather boots, which were not quite up to the task of keeping my feet warm, so I wore thick socks underneath.

New York Fashion und Freedom Tower

Für mich war es trotzdem ein wunderschöner Tag in New York und eines haben wir daraus gelernt: Nie wieder im März nach New York zu reisen.

Anyway, it was a lovely day in New York for me and we learned something new – never to go to New York in March again.

New York Fashion und Freedom Tower

Mütze / cap: Naglergasse, 1010 Wien;
Sonnenbrille / sunglasses: Sassyclassy;
Loop / scarf: Hallhuber;
Pullover / sweatshirt: & Other Stories;
Jacke / jacket: Zara;
Hose / pants: H&M;
Stiefletten / boots: Florenz;
Socken / socks: Calzedonia;
Tasche / bag: Samsonite;

Yours, Ni

Merken

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

17 Kommentare

  1. 37 € pro Person für die Aussichtsplattform? Das ist ja eine absolute Frechheit, wenn ich das jetzt mal so raushauen darf. Dass ihr das nicht ausgeben wolltet, kann ich verstehen.

    Deine Bilder sind trotzdem toll und der Tower stiehlt die ganz sicher nicht (!) die Show! Du siehst top aus in deinem winterlichen Outfit. Mütze steht dir gut.

    Lieben Gruß
    Sabine

    • Alnis fescher Blog

      Ich finde es insofern schlimm, nochmals 37 Euro auszugeben, wenn man schon vorher für einen sündhaft teuren New York Pass viel Geld ausgegeben hat!
      Liebe Grüße und einen wunderschönen Donnerstag
      Nicole

  2. Liebe Nicole,
    das ist das perfekte Outfit für Sightseeing. Schade das es so kalt war aber Hauptsache die Sonne war dabei. Und eine top Kulisse für dein Fotoshooting. Was will man mehr 🙂
    GLG Natascha

  3. Echt wunderschön! Danke!

  4. awww such great photos, love em all 😀
    i’d love to visit nyc
    http://diannetho.es/hommage-cafe-einspanner-cafe/

  5. Ich hab mich schon so sehr auf die ersten Bilder aus NY gefreut, weiiiiil ich jetzt ganz überraschend Ende April für ein Wochenende hinkomme und jetzt steigt natürlich die Vorfreude noch mehr und ich hoffe, wir haben dann schon angenehmere Temperaturen, aber wissen kann man das ja nie. Ich finde dein Outfit trotzdem absolut stylisch und perfekt für einen Sightseeingtag. Ich wünsche dir noch eine wunderschöne neue Woche, alles Liebe und ganz ganz liebe Grüße, x S.Mirli!
    http://www.mirlime.com

    • Alnis fescher Blog

      Vielen lieben Dank!
      Oh das freut mich sehr für dich, aber ein Wochenende in New York ist halt schon sehr kurz für so eine aufregende Stadt!
      Liebe Grüße an dich
      Nicole

  6. Puh, das es da so kalt ist, hätte ich nicht gedacht. Wobei der Wind es sicher gefühlt noch kälter macht. Wenigstens kein Regen und Sonne. Immer positiv denken
    Liebe Grüße

  7. das sind ja herrliche Eindrücke und Fotos meine Liebe!
    wie man sich denken kann, steht auch auf meiner Reiseliste ein Besuch NYC … ein nicht ganz so günstiges Unterfangen.
    schaust super aus!

    schönen Wochenstart dir,
    ❤ Tina
    http://liebewasist.com

    • Alnis fescher Blog

      Lieben Dank! Ja, da gebe ich dir recht, wir haben New York genau vor einem Jahr gebucht, da hatten wir genügend Zeit ein bisschen dafür zu sparen!
      Liebe Grüße
      Nicole

  8. Oje, ganz schön frostig, dafür dennoch schöne Bilder. Ich habe von einer anderen Bloggerin über FB gehört, dass sie den Blizzard mitbekommen hatte und sich erstmal dicke Stiefel kaufen musste.

    Liebe Grüße Sabine

    • Alnis fescher Blog

      Danke sehr! Ja mit dem Blizzard hatten wir Glück, ein paar Tage später und es hätte uns voll erwischt!
      Ich wünsche dir eine ganz wunderbare Woche und viele liebe Grüße
      Nicole

  9. 🙂 Liebe Ni,
    wunderschöne Fotos! Dein Outfit ist klasse – so richtig das, was man an kalten Tagen trägt. Funktionell und trotzdem sehr schön! Die Sonnenbrille, in Kombination mit der Mütze und dem Fellschal sind ein echter Hingucker.
    Du bist nicht erfroren und bist trotzdem stylisch durch New York gestapft. Was will Frau mehr?
    Herzliche Grüße an Al und Dich und einen guten Wochenstart 🙂

    • Alnis fescher Blog

      Danke du Liebe! Ich habe das Beste daraus gemacht, aber kalt war mir fast immer!
      Herzliche Grüße an dich
      Nicole

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.