Natur Pur in Salzburg

Bevor ich in den Flieger nach Paris stieg, gönnten mein Monsieur und ich uns eine Wellnesswoche im schönen Salzburger Land. In einem schönen Wellness Hotel tankten wir neue Kraft bei viel Ruhe, frischer Luft, gutem Essen und einem kleinen, aber feinen SPA-Bereich.

Die letzten Wochen waren sehr anstrengend und deshalb war ich heilfroh, endlich eine kurze Verschnaufpause zu bekommen. Vormittags – frisch vom guten Frühstück gestärkt – ging es für uns immer raus an die frische Bergluft. Gerne nehmen wir Euch auf einen schönen Spaziergang durch das winterlich verschneite Gasteinertal mit. Los geht’s!

Before heading to Paris my Monsieur and I enjoyed a week of wellness in the beautiful state of Salzburg. In a lovely spa hotel we regenerated our souls with lots of peace, fresh air, good food and a small but still very beautiful spa.

The last couple of weeks have been very stressful so I was really happy about the little break. In the morning – right after a lovely breakfast – we always headed out into the fresh mountain air. We’d like to take you along on a little walk through the snowy Gasteinertal, let’s go!

Natur Pur in Salzburg Natur Pur in Salzburg

Es ist ja schon irgendwie seltsam. Da fahren Ni und ich komplett zufällig und unabhängig voneinander am gleichen Wochenende in die österreichischen Lande. Es gibt ja das nette Sprichwort „Zwei Dumme – ein Gedanke“. Wenn man nun noch eine Prise Zufall beimengt, sind wir auch schon beim heutigen Beitrag gelandet.

Ni verschlug es in die Steiermark und mich nach Salzburg. Während es in Pöllau noch wunderbar herbstlich war, hatten wir auf unserer Reise nach Bad Hofgastein schon tiefsten Winter und Schneelandschaften.

It is a little bit strange. Ni and I headed for the countryside at the same weekend, completely coincidentally. You know the saying, „Great minds think alike“, well, if you add a bit of coincidence it brings you right to todays post. 

Ni headed to Styria while we went to Salzburg. Pöllau was still stuck in autumn, meanwhile the two of us experienced deepest winter on our way to Bad Hofgastein.

Natur Pur in Salzburg

Wie Ni Euch schon erzählt hat, unternahm sie ausgedehnte Wanderungen, vollkommen ungeschminkt und machte schöne Bilder, die sie Euch natürlich nicht vorenthalten wollte. So auch wir im Winter Wonder Land. Und das haben wir vorab noch nicht einmal geplant oder besprochen.

Like Ni told you, they went on extended hikes, completely without make-up and took great pictures which, of course, she had to show you. As did we in the winter wonder land and we didn’t even talk about this before we left.

Natur Pur in Salzburg

Ich bin ja generell eher der ungeschminkte Typ. Wenn ich dann zu Make-Up greife, muss es bei mir zu 100% natürlich und im Idealfall auch noch Bio sein (In Paris habe ich eine coole Marke entdeckt, die ich Euch demnächst hier zeigen werde). Aber ich muss dazu sagen, dass das Selbsbewusstsein, ungeschminkt vor die Türe zu gehen, erst durch meinen Monsieur kam. Früher hätte ich mich das wahrscheinlich nicht getraut.

To be honest, I actually prefer to go without make-up. If I do though, it has to be 100% natural and ideally ecological (I found a great brand in Paris which I will show you here in a bit). I have to admit that I only got the confidence to head out au naturel from my Monsieur. Back in the day I probably would not have done this. 

Natur Pur in Salzburg

Natur Pur in Salzburg

Nach ein paar Stunden draußen ging es dann für uns in den hoteleigenen SPA-Bereich. Ob im Outdoorpool oder im gemütlichen Ruheraum – hier ging es für mich schon ans Paris-Bücher-Schmökern – wir konnten überall herrlich entspannen.

After spending a few hours outside we headed for the hotel’s spa. Whether we went for the outdoor pool or the relaxation room – which is where I started reading through all my Paris-books – we had a lovely time everywhere. 

Natur Pur in Salzburg

Mit so viel Schnee rechneten wir überhaupt nicht und so wurden unsere Wanderungen durchs Tal unverhofft zum weißen Highlight. So ein Winter in den Bergen ist schon etwas ganz Besonderes – nicht so lästig und matschig wie in der grauen Stadt.

We did not expect this much snow and so our little hikes turned into a white highlight. Winter in the mountains is something quite special – not as annoying and muddy as it is in the grey city. 

Natur Pur in SalzburgFrisch aufgetankt ging es nach einer wunderschönen Woche für mich ab zum Flughafen. Tagwache um 4 Uhr Früh ist zwar so gar nicht meins, aber was tut man nicht alles für ein frisches Croissant in Paris!

Rejuvenated after a wonderful week I headed for the airport. Waking up at 4 A.M. is not really what I like but the things you do for a fresh Croissant in Paris!

Natur Pur in Salzburg

Natur Pur in Salzburg

Yours, Al

Merken

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

14 Kommentare

  1. Liebe Al,

    Was für wunderschöne Bilder. Ich liebe Salzburg, fahre dort gerne mal für ein Wochenende hin. Auch Innsbruck ist sehr schön meiner Meinung nach.
    Die Bilder fangen die Momente perfekt ein

    Alles Liebe,
    Birte
    http://show-me-your-closet.de/

  2. Was für tolle Fotos! Da wäre ich jetzt auch gerne. In der Stadt brauche ich den Schnee nicht aber am Land ist er einfach herrlich!
    GLG Natascha

  3. Hach ich bin hin und weg <3 !!! Was gäbe ich jetzt für ein Winterwonderland!! Solche Auszeiten sind hin und wieder einfach so wichtig und Natururlaube tun da einfach besonders gut 🙂 ! Die Bilder sind sooooo toll geworden, ich hab sofort Lust auf ne Reise oder einfach die Berge und Schnee bekommen 😀
    Liebe Grüße, Julia
    http://coffeejunkyjules.com

  4. Wunderschöne Bilder liebe Alex. Das Gasteinertal ist ja auch so eine Traumdestination – ich würde gerne mal im Sommer dort einen Wanderurlaub verbringen. Aber so eine verschneite Landschaft hat auch etwas 🙂
    Liebe Grüße,
    Petra

    • Alnis fescher Blog

      Herzlichen Dank, liebe Petra!
      Ich glaube auch, dass das Gasteinertal zu jeder Jahreszeit wunderschön ist ☺️
      Einen schönen Donnerstag an Dich und LG
      Alnis

  5. Tanjas Bunte Welt

    Salzburg ist aber auch ein wunderschönes Platzerl, egal ob Winter oder Sommer.
    Liebe Grüße

  6. Wiiiie wunderschön, Winterwonderland pur, das schaut schon fast unwirklich aus. Ach jetzt komme ich noch mehr in Weihnachts-und Winterstimmung, als ich ohnehin schon bin. Ab und zu müssen so kleine Auszeiten einfach sein, da bin ich absolut deiner/eurer Meinung und am besten Abschalten kann man nunmal in so wunderschöner Natur. Ich wünsche euch eine ganz fantastische Wochenmitte, alles Liebe und gaaaanz liebe Grüße aus Graz, x S.Mirli (http://www.mirlime.com) …die Bilder sind einfach der HAMMER, bin sprachlos!

    • Alnis fescher Blog

      Herzlichen Dank, liebe Mirli. Freut mich, dass ich Deine Stimmung unterstützen konnte hihi 🙂 Ja, es hat uns tatsächlich selbst überrascht.
      LG Alnis

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .