Brown meets black lace

Brown meets black lace

Nach einer langen Regenphase blinzelten endlich wieder die ersten Sommer-Sonnenstrahlen durch die Wolken und so freute ich mich wieder ein luftiges Outfit tragen zu können. An diesem Tag besuchten wir ein interessantes Kaffeehaus in Wien – Bericht folgt natürlich – und da kam so ein schöner Tag gerade recht. Mit einem fantastischen Frühstück frisch gestärkt, machten wir uns auf um die Gegend zu erkunden und dabei entstanden diese Fotos.

After a long period of rainy weather the sun has finally managed to send a couple of rays through the clouds again and I was quite happy to be able to wear a lighter outfit again. On this day we visited a lovely coffee place in Vienna – stay tuned for the post about that – for which this weather was just perfect. After a great breakfast we headed out to explore the neighborhood and that’s where we took these pictures.

Brown meets black lace

Ich habe lange überlegt, ob ich diese Bilder veröffentlichen soll, denn ich bin mit meinen Beinen überhaupt nicht zufrieden – da muss noch sehr viel Sport her. Allerdings dachte ich mir dann, jede Frau hat ihre Problemzönchen und diese werden meist selbst schlimmer wahrgenommen als von anderen. Außerdem bin ich Bloggerin und kein Super-Model. Wie steht Ihr, liebe Leser, denn zu diesem Thema? Würdet Ihr lieber perfekte und retuschierte Bilder sehen oder legt Ihr Wert auf „normale“ Schnappschüsse?

I thought about whether I should publish these pictures for a while because I’m really unhappy with my legs – they call for quite some exercise. But then I thought, every woman has her little problem areas and you usually overestimate just how bad they actually are.  Besides, I’m a Blogger, not a super model. What’s your take on this subject, dear readers? Would you rather see perfectly retouched images or do you prefer “normal” snapshots?

Brown meets black lace

Doch nun zu meinem Outfit: Diese Ohrringe waren ein Geschenk vor sehr langer Zeit und ich trage sie immer noch sehr gerne.

But now, let’s talk about the outfit. These earrings were a present I got many years ago and I still love them.

Brown meets black lace

Die stylische Tasche gehörte ursprünglich Ni (mit Trends hab‘ ich’s ja nicht so, wie Ihr wisst), aber nun ist sie in meinen Schrank eingezogen und darüber freue ich mich sehr.

They stylish bag originally belonged to Ni (you know I’m not the person to follow trends, as you know), but now it has found a new place to stay in my closet and I’m really happy about that.

Brown meets black lace

Sie hat sich farblich doch wieder mal perfekt mit meinem Shirt von Grain de Malice gefunden, findet Ihr nicht auch?

As far as colour goes, it’s a perfect companion for my Grain de Malice shirt, don’t you think?

Brown meets black lace

Brown meets black lace

Brown meets black lace

Das T-Shirt habe ich auch schon sehr lange und die Hose ist ein Mitbringsel einer meiner Paris-Reisen, deshalb trage ich sie besonders gerne 🙂

I’ve had this shirt for ages as well and the trousers were bought on one of my many trips to Paris, which makes me love them even more 🙂

Brown meets black lace

Ohrringe / earrings: Geschenk;
T-Shirt / shirt: Grain de Malice;
Tasche / bag: H&M;
Hose / pants: NAF NAF;
Schuhe / shoes: Italien;

Yours, Al

Merken

Merken

Merken

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

8 Kommentare

  1. Ich liebe die Farbkombinationen, wirklich toll!
    Ganz liebe Grüße,
    Grace von http://www.my-dailycouture.com/

  2. Also was soll ich dazu sagen? Meine Beine sehen ungefähr so aus wie deine. Total normal würde ich jetzt mal sagen. Ich verstehe es auch als meine Aufgabe als Bloggerin, mehr „Normalität“ zu vermitteln. Außerdem habe ich irgend wann mal beschlossen, gut zu finden, was ich so mitbekommen habe. Wem ich das verdanke? Oscar Wilde, meinem Lieblingsautoren. Der hat nämlich mal geschrieben: Fashionable is what one wears oneself. Also selbst einfach bestimmen und festlegen, was als „schön“ gilt. Fertig. 🙂 Also, nix retuschiert. Und deine Tasche ist echt ein Hingucker. LG Sabina

  3. Pingback:Summer Vibes

  4. Ich mag die Kombination aus Senfgelb und braun so gerne, nur leider finde ich, steht mir persönlich der Gelbton nicht so besonders, aber umso lieber sehe ich es an anderen und in Kobminatin mit der schwarzen Spitze, ein absolut gelungenes Outfit, das ich auch so tragen würde und die Ohrringe sind ja wirklicht süß und wegen deiner Beine brauchst du dir wirklich keine Gedanken zu machen, ich glaube, das sind die Dinge, die nur wir an uns so sehen, ich finde die Fotos wunderschön, also mach dir keinen Kopf sondern wir wollen Bein sehn 😉 Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende, erhol dich gut und alllles Liebe, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

  5. Tanjas Bunte Welt

    Hallo,

    also das Shirt sieht klasse aus mit den Farben und die Tasche passt perfekt dazu. Ähm welchen kleinen Makel an den Beinen?! Die sind doch total normal, weiß aber was du meinst. Man ist mit sich selbst nie ganz zufrieden und immer stört einen etwas an sich, obwohl da nichts ist. Bitte keine Retusche, das würde ersten unglaubwürdig sein und wir leben auch so schon in einer inszenierten Welt wo jeder perfekt ist oder glaubt zu sein.
    Liebe Grüße
    Tanja

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .