Unsere spezielle Pflege im Winter

Endlich gibt es Schnee, sogar viel Schnee und wirklich sehr kalte Temperaturen. Wir beide freuen uns, dass endlich der Winter in unserem schönen Österreich angekommen ist.

Finally we had snow, a lot of snow in fact and very cold temperatures along with it. The two of us were quite happy that winter had arrived in the country of Austria.

image

Mit den kalten Temperaturen kommt aber auch leider die trockene Haut an. Gesicht, Lippen, Hände und Füße, man hat das Gefühl irgendwie auszutrocknen.

Unfortunately, with cold temperatures our skin starts to suffer. Face, lips, hands and feet, you feel like the skin all over your body is drying up.

1-20150106_123517

In dieser Zeit sollte man besonders viel Flüssigkeit zu sich nehmen, für uns beide ist das kein Problem, da wir am Tag zwischen zwei und drei Liter in uns hinein schütten, Kaffee zählt übrigens nicht dazu.

During that time of the year, it is very important to stay hydrated, which, for us, is not a problem. We drink about two to three liters every day, not counting coffee.

image

So nun kommen wir zum Wesentlichen, unsere Haut. Es gibt unzählige Produkte, aber wirklich reichhaltige, die unsere Haut gut versorgen gibt es leider nur sehr wenige. Ihr könnt uns glauben, wir testen wirklich Vieles, aber so richtig überzeugen konnten uns nur wenige Cremen und Lotionen. Wir haben nun für Euch einen kleinen Schlitten mit verschiedensten Erzeugnissen zusammengestellt und diese auf längere Zeit getestet.

But let us now come to the point – our skin. There is a huge range of products out there, but to find one which will take good care of our skin is actually quite tough. You can take our word for it, we’ve checked out a lot and there were only a handful of creams and lotions that really satisfied us. With those products we enjoyed, we put together this little sled full of goodies and tested them over an extended period of time.

image

  • Benecos natural care – Bio Handcreme: völlig geruchlos und angeblich pflegend, hat uns aber nicht wirklich überzeugt, ist jedoch nur mit biologischen und natürlichen Inhaltsstoffen.
  • Zoya goes pretty – Shea & Rose Körperbutter: leichter Rosenduft, versorgt die Haut den ganzen Tag, klebt jedoch sehr stark und lässt sich auch schlecht auftragen. Eine andere Sorte haben wir Euch bereits vorgestellt: Natürliche Körperbutter von ZOYA GOES PRETTY !
  • Diptyque – Eau Rose: Körpermilch, toller Rosenduft, zieht schnell ein, klebt nicht.
  • Diptyque – Eau Rose: Handcreme, duftet herrlich nach Rosen und pflegt die Hände sehr gut und ausreichend. Die Produkte von Diptyque haben wir Euch bereits vorgestellt: DIPTYQUE Paris.
  • Lancôme – Nutrix Lèvres: Lippenbalsam, der von uns die Bestnote erhält. Er pflegt die Lippen bei Minusgraden ausreichend, ich konnte ihn im vergangenen März in New York bei Dauerfrost eine Woche lang testen. Leider enthält er ein paar umstrittene Inhaltsstoffe – Genaueres könnt Ihr hier nachlesen.
  • Dr. Hauschka – Melissen Tagescreme: duftet wunderbar nach Melisse, gibt dem Gesicht ausreichend und vor allem sehr lange Feuchtigkeit. Erhältlich bei Douglas;
  • HASK – Nourishing Shine Hair Oil: Pflegt das trockene Haar, macht es herrlich geschmeidig und duftet nach Kokos. Produkte von HASK haben wir Euch bereits vorgestellt: “HASK” Argan Öl aus Marokko.
  • Dr. Hauschka – Rosen Duschbalsam: ein angenehm duftendes Duscherlebnis, welches die Haut sehr gut mit Nährstoffen versorgt. Näheres findet Ihr unter Rosen Duschbalsam von Dr. Hauschka.
  • Grown Alchemist – Persian Rose & Argan Extract: intensive Handcreme, ein ständiger Begleiter in unserer Handtasche, sehr gut pflegend und himmlisch duftend. Die Produkte von Grown Alchemist haben wir Euch bereits vorgestellt: GROWN ALCHEMIST – Intensive Hydra-Body Set.
  • Diptyque – Baume généreux pour les mains: luxuriöser Handbalsam, hier vergeben wir ebenfalls wieder die Bestnote. Ausreichende und langanhaltende Pflege! Wir verwenden den Balsam sehr gerne vor dem Schlafen gehen, morgens sind die Hände butterweich. Ein sehr dezenter Mandelgeruch macht dieses tolle Produkt zu einem unserer wichtigsten Pflegehelfer im Winter.
  • Benecos natural care – organic hand cream: completely odorless and supposedly nurturing, didn’t completely convince us but it is composed only of natural and organic ingredients.
  • Zoya goes pretty – Shea & Rose body butter: slight scent of roses, keeps your skin protected for the day, it is pretty sticky though and somewhat difficult to apply. We already introduced a different one in an earlier post: Natürliche Körperbutter von ZOYA GOES PRETTY !
  • Diptyque – Eau Rose: body milk, fantastic scent of roses, it’s absorbed by the skin quickly without leaving it sticky.
  • Diptyque – Eau Rose: hand cream, a lovely scent of roses and does a pretty good job at nourishing your hands. We already introduced the range of Diptyque in a former post: DIPTYQUE Paris.
  • Lancôme – Nutrix Lèvres: lip balm, for us top-notch. Takes very good care of your lips below freezing, I was able to test it in action last March in New York at constantly frosty temperatures. Unfortunately it contains a few controversial ingredients – if you want to know more, click here.
  • Dr. Hauschka – Melissa vanishing cream: beautiful scent of lemon balm, provides your face with moisture for a very long time. Available at Douglas;
  • HASK – Nourishing Shine Hair Oil: nourishes the dry hair, makes it beautifully smooth and smells like coconut. For other products by HASK, check out “HASK” Argan Öl aus Marokko.
  • Dr. Hauschka – rose shower balm: a pleasantly aromatic shower experience, which supplies the skin with nutrients. For more details see Rosen Duschbalsam von Dr. Hauschka.
  • Grown Alchemist – Persian Rose & Argan Extract: intensive hand cream, a constant companion in our handbags, very well nourishing and exquisitely aromatic. We already introduced the product range of Grown Alchemist in an earlier post: GROWN ALCHEMIST – Intensive Hydra-Body Set.
  • Diptyque – Baume généreux pour les mains: luxurious hand balm, again, for us, top-notch. Adequate and long-lasting care! Use this balm before going to bed, when you wake up, your hands will be beautifully soft. A very discreet scent of almonds makes this balm to one of our favourit little helpers during the cold season.

image Wir hoffen nun, dass wir Euch mit einigen der erwähnten Produkte ein bisschen helfen konnten, denn wir finden, es ist sehr schwer bei der großen Produktvielfalt auch wirklich das Passende zu finden.

Well, we hope we were able to help you with our little selection of care products. Since there’s such a huge range of which to choose from, it can be hard to find the right one.

image

Ein Tipp von Alnis für eisige Wintertage: Macht einfach mal einen Beautytag! Zündet Euch eine Rosenkerze von DIPTYQUE Paris an, trinkt einen Tee von Mariage Frères, esst viel Obst, versorgt eure Haut ausreichend mit Cremen und Lotionen, hüllt Euch in einen weichen, flauschigen Bademantel und lest ein Buch. In den hektischen Tagen, vergisst man oft, sich Zeit für sich zu nehmen. Danach fühlt man sich wie neu geboren und im Nu ist der Frühling wieder da und auf das freuen wir uns schon sehr.

A little advice from Alnis for icy winter days: Why don’t you treat yourselves to a beauty day? Light a rose-scented candle of DIPTYQUE Paris, drink some Mariage Frères tea, eat a lot of fruit, take care of your skin with creams and lotions, wrap yourself in a soft and fluffy bathrobe and read a book. In our fast-paced life you tend to forget to take some time just for yourself. After this, you will feel completely rejuvenated and in no time at all spring will be back – we can’t wait!

Ni

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

17 Kommentare

  1. Pingback:Rosen Deomilch ohne Aluminiumsalze von Dr. Hauschka | Alnis fescher Blog

  2. Pingback:Rosafolia-Kerze von DIPTYQUE Paris | Alnis fescher Blog

  3. Pingback:Frühling bei Lancôme Paris | Alnis fescher Blog

  4. Pingback:14. Februar – Valentinstag | Alnis fescher Blog

  5. Die Dr. Hauschka Melissen Creme habe ich auch letztens für mich entdeckt. Die ist super!

  6. interessante produkte. kannte ich alle noch nicht 🙂 ich trinke auch immer viel wasser. auch so 2 bis 3 liter am tag und einen kaffee am morgen. also nicht zu viel 😉 trotzdem ungesund natürlich

  7. Die Fotos sind wunderschön und die Pflege bei diesen Temperaturen unverzichtbar! Tolle Produkte 🙂
    Liebe Grüße,
    Franzi
    http://dullylicious.blogspot.de

  8. Hier ist leider auch noch kein Schnee – es ist viel zu warm in Hamburg.
    Aber gepflegt wird trotzdem 🙂

    LG Jana
    http://www.jana-liebt.com

  9. Ein schöner Blogpost! Auf den Schnee warten wir hier noch (es ist derzeit nichts Halbes und nichts Ganzes), aber auch so kann man sich einen Beautytag gönnen. Vielen Dank für die Anregungen! 🙂

Kommentar verfassen