Schillinger’s Swing Kitchen Burger Restaurant

Vieles hatten wir darüber schon gelesen und gehört, aber wir wollten uns nun persönlich davon überzeugen und besuchten vergangene Woche das vegane Burger Lokal Swing Kitchen.

„Charly“ Schillinger, der Besitzer des Burger Restaurants, isst seit 25 Jahren vegetarisch und seit 15 Jahren vegan. Was ihn dabei störte war, dass veganes Essen vermeintlich Verzicht bedeutet, besonders da er Liebhaber der traditionellen Wiener Küche ist.

Das war der Grund für „Charly’s“ Frau Irene, die traditionellen Gerichte mit tierfreien Alternativen auf pflanzlicher Basis zuzubereiten.

In ihrem Gasthaus Schilling in Großmugl verwandelten sie den traditionellen, 200-jährigen Familienbetrieb, in dem immer klassische österreichische Küche angeboten wurde, in eine Pilgerstätte der veganen Szene.

Vor Kurzem eröffneten sie nun das vegane Burger Restaurant in der Schottenfeldgasse.

We’ve heard and read a lot about it, but we had to go there ourselves and check it out. So last week we finally visited the vegan burger restaurant “Swing Kitchen”.

“Charly” Schillinger, the owner, has been a vegetarian for 25 years and a vegan for 15. What he didn’t like about it was that as a vegetarian he had to pass on a lot of things, like the traditional Viennese kitchen he loved so much.

So “Charly’s” wife started cooking traditional meals with animal-free alternatives.

They turned their “Gasthaus Schilling”, a traditional restaurant in Großmugl that had been serving Austrian food for more than 200 years, into a pilgrimage site for vegans.

Not long ago they opened the vegan burger restaurant at Schottenfeldgasse.

Schillinger's Swing Kitchen Burger Restaurant

Leicht zu finden, da es sich gleich bei der Mariahilferstraße, genauer gesagt in der Schottenfeldgasse 3, befindet. Mit der U3 gut zu erreichen!

Easy to find, it’s right by Mariahilferstraße, at Schottenfeldgasse 3 to be exact. Use U3 to get there quickly!

Schillinger's Swing Kitchen Burger Restaurant

Eine coole, ein bisschen Retro angehauchte, Einrichtung erwartete uns. Das Restaurant ist mit Selbstbedienung und die Auswahl der Burger ist nicht sehr groß. Genauer gesagt stehen drei Burger zur Auswahl: Der Swing Burger, Cheese Burger und Vienna Burger. Aber es gab auch noch andere Alternativen wie Wraps, Salate, Pommes, Nuggets und Onion Rings.

A cool, slightly retro style interior greeted us. The self-service place offers only a small choice of burgers. You can choose from three different ones, the Swing Burger, Cheese Burger or Vienna Burger. They do offer other alternatives like wraps, salads, French fries, nuggets and onion rings.

Schillinger's Swing Kitchen Burger Restaurant

Auch Süßes gab es: Muffins, Cheescakes und Tiramisu.

If you’re looking for dessert, look no further. Muffins, cheesecakes or tiramisu, all vegan!

Schillinger's Swing Kitchen Burger Restaurant

Schillinger's Swing Kitchen Burger Restaurant

Schillinger's Swing Kitchen Burger Restaurant

Wir bestellten uns den Swing Burger mit Pommes und Cole Slaw (amerikanischer Krautsalat) und dazu eine Holler- bzw. Himbeerlimonade!

We ordered the Swing Burger with fries, coleslaw, elder and raspberry lemonade.

Schillinger's Swing Kitchen Burger Restaurant

Der Swing Burger war wirklich sehr mächtig, reihhaltig mit Salat und einer Soße gefüllt, er schmeckte hervorragend. Die Pommes waren riesig und wir denken hausgemacht.

Nur der Cole Slaw war nicht so ganz nach unserem Geschmack.

The Swing burger was quite hefty, filled with salad and sauce, tasted amazing. The fries were huge and, at least we think, homemade.

Only the coleslaw was not quite as amazing as the burger itself.

Schillinger's Swing Kitchen Burger Restaurant

Al kämpfte mit ihrem Burger und konnte wirklich nur die Hälfte aufessen, Ni verputzte alles und war happy!

Al had trouble with her burger and could not quite eat up, Ni however finished it off and completely and was happy!

Schillinger's Swing Kitchen Burger Restaurant

Was uns abgesehen vom tollen Essen sehr beeindruckte war, wie an dieses Projekt herangegangen wird.

In der Swing Kitchen werden keine Verpackungen aus Plastik verwendet, sondern nur verrotbare Becher, Teller und Strohhalme aus Maisstärke und Zuckerrohr. Die benützten Verpackungen werden in einer Kompostieranlage entsorgt. Natürlich könnte man hier wieder darüber diskutieren, ob das wirklich gut ist, da ja der Bedarf an Lebensmitteln steigt, aber wir denken, dass jeder Schritt weg von Kunststoff in die richtige Richtung geht.

Fair Trade: Höchste Qualität ist Pflicht, es werden so viele zertifizierte Produkte wie nur möglich angeboten.

What really impressed us apart from the good food was the way they go about this project.

At Swing Kitchen they don’t use plastic packaging at all, only cups, plates and straws made of fully decomposable corn starch and sugar cane. All the used packaging gets disposed of at compost works. Of course at this point you could argue about this kind of packaging since the demand of food is increasing, however we think that any step away from plastic is a step in the right direction.

Fair Trade: Top quality is an obligation to them, they sell as many certified products as possible!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

17 Kommentare

  1. Pingback:Essen und Trinken in Wien | Alnis fescher Blog

  2. oh DANKE für den Tipp! Steht nun ganz oben auf der Wienbesuchsliste 🙂

  3. Das sieht alles sehr gut aus ,Essen und Location top! 🙂

    Liebe Grüße <3

  4. Bis jetzt habe ich davon auch nur gehört. Aber das sieht ja wirklich total lecker aus.

    Liebe Grüße Kristina von KDSecret

  5. Sieht gut aus, der Burger. Würde ich auf jeden Fall auch essen. kann gut ohne Fleisch leben, aber nicht ohne tierische Produkte wie Milch, Joghurt, Quark.
    Liebe Grüße Tina

  6. Das Ambiente gefällt mir sehr gut 🙂

    Liebste Grüße
    Jana von bezauberndenana.de

  7. This restaurant looks amazing! Those burgers, oh my gosh!

    http://www.theaisleofstyle.com/

  8. Wow sieht toll aus

    http://carrieslifestyle.wordpress.com
    Posts online about Buenos Aires, Auckland, Tahiti…

  9. Sieht richtig gut aus..ich bin zwar kein Vegetarier,aber ich esse auch ganz gerne mal Fleischlos..
    Das Herz meiner Vegetarier-Tochter wird bei dem Anblick aber sicher höher schlagen.. 🙂
    Viele Grüße und einen tollen Tag..
    Andrea

Kommentar verfassen