Rinderwahn: Edelburger Restaurant eröffnet in Wien

Rinderwahn: Edelburger Restaurant eröffnet in Wien

Als wir die Einladung für dieses Event bekommen haben, dachten wir uns, dass es sich um einen schlechten Scherz handeln muss. „Rinderwahn“?  Was ist denn das schon wieder? Vor allem waren wir skeptisch, weil hier doch massiv der Fleischkonsum propagiert wird. Wir essen zwar beide Fleisch, allerdings wenig und wenn, dann nur hochwertiges. Bei genauerer Betrachtung der Einladung wurden wir dann doch aufgeklärt.

When we received the invitation for this event we thought it was a joke, „Rinderwahn“? (Which translates to mad cow disease) What’s that supposed to be? We were especially sceptical because it heavily promotes consumption of meat. We both eat meat occasionally and only high quality. But when we looked a little bit closer everything started to add up.

Rinderwahn: Edelburger Restaurant eröffnet in Wien

Provozieren, das wollte das Gastronomenpaar Gabriele und Robert Huth mit ihrem vor Kurzem eröffneten Edelburger Lokal „Rinderwahn“, was aber nichts anderes bedeutet als „wahnsinnig gute Burger“! Tja, warum nicht, gute Idee, denn in der heutigen Burgerwelt muss man sich einfach behaupten und das ist dem Ehepaar Huth auf jeden Fall gelungen.

It turns out all gastronomer-couple Gabriele and Robert Huth wanted to do is attract attention with their recently opened high-end burger restaurant „Rinderwahn“, which you could simply understand as „really great burgers“! Well, why not, in today’s burger-world you need to step forward to be noticed and we think family Huth is on the right path.

Rinderwahn: Edelburger Restaurant eröffnet in Wien

Nach Umbauarbeiten wurde aus dem ehemaligen Stadtkrug in der Wiener Innenstadt ein Edelburger Restaurant. Mit coolen Sprüchen an den Wänden, Servietten und Bierdeckeln will man ebenfalls auf sich aufmerksam machen.

After some modification the former restaurant „Stadtkrug“ in Vienna’s first district has now been turned into a high-end burger restaurant. With cool slogans on the walls, napkins and coasters they also attract attention.

Rinderwahn: Edelburger Restaurant eröffnet in Wien

Wir waren anfänglich ein wenig pessimistisch, viel zu viele Burger Lokale gibt es mittlerweile und nur wenige konnten uns wirklich so richtig überzeugen. Darum waren wir natürlich schon sehr gespannt, wie denn die „wahnsinnig“ guten Burger schmecken.

We were a bit pessimistic at first, there are so many burger places around these days and most of them could not satisfy us. So naturally we were quite excited about our visit to check out just how „mad“ these burgers really were.

Rinderwahn: Edelburger Restaurant eröffnet in Wien

Schon beim Anblick der servierten Laberln lief uns das Wasser im Mund zusammen.

Ob es der „blaue Toni“ mit Blauschimmelkäse und Birne oder das „verrückte Huhn“ gefüllt mit Avocado, Zwiebeln, Picco de Gallo und Tomaten war oder die „scharfe Resi“ mit grünen Habaneros, Cheddar Käse und obendrauf einer super scharfen Chilischote. Es war einfach köstlich und ein weiteres Highlight war der Pulled Pork Burger. Toll gewürztes Fleisch mit dem leichten Rauchgeschmack in einem super knusprigen Brioche Burger Bun. Der Burger war richtig gut, allerdings nicht wirklich typisch für einen Pulled Pork Burger. Ob beabsichtigt oder nicht können wir aber nicht beurteilen.

When we first got a glimpse of the food we were served our mouths started watering.

Whether it was „blue Toni“ with blue chese and pear or the „crazy chicken“ filled with avocado, onions, picco de gallo and tomatoes or even the „hot Resi“ with green habaneros, cheddar chese and a really hot chili on top. It was absolutely amazing, another highlight was the pulled pork burger. Tasty seasoned meat with a slight smoke flavour and a super crispy brioche burger bun. The burger was amazing, however not really a typical pulled pork taste. However we don’t know whether that was intentional or not.

Rinderwahn: Edelburger Restaurant eröffnet in Wien

Herr Huth verriet uns: Das Fleisch stammt ausschließlich aus Österreich. Beiried, Schulter und Nackenfleisch wird für die Patties grob faschiert und medium gebraten. Alles natürlich immer frisch.

Mr. Huth told us, the meat comes only from Austrian farms. They use ground sirloin, neck and shoulder pieces of beef to form the patties which are then cooked medium. Everything is completely fresh.

Rinderwahn: Edelburger Restaurant eröffnet in Wien

Serviert wird das Ganze mit Onionrings, Süßkartoffel Pommes, Cole Slaw, Makkaroni-Cheddar-Bällchen – diese schmecken einfach göttlich – oder super knusprigen Pommes. Selbstgemachte Mayonnaise oder würzige Habaneros, man hat die Qual der Wahl.

As sides they offer onionrings, sweet potato chips, cole slaw, macaroni-cheddar-balls – which are divine – or super crispy chips. Homemade mayonnaise or aromatic habaneros, you’re spoilt for choice.

Rinderwahn: Edelburger Restaurant eröffnet in Wien

Das Getränkeangebot kann sich ebenfalls sehen lassen: Craft Bier, Gin Tonic, Rot- oder Weißwein und Softgetränke. Für alle Kaffeeliebhaber, die gerne nach einem vorzüglichen Essen noch eine Tasse Espresso genießen wollen, bitte zögert nicht, der Kaffee ist großartig!

For drinks they also have quite the selection, craft beers, gin tonic, red or white wine and soft drinks. And for all you coffee lovers out there, who like to enjoy a tasty, brown hot drink after a lovely meal, do not hesitate, the coffee is great!

Rinderwahn: Edelburger Restaurant eröffnet in Wien

Wir durften auch ein bisschen hinter die Kulissen blicken, eine blitzsaubere, kleine aber feine Küche und auch bei den Toiletten hat man sich Lustiges einfallen lassen.

Es gibt auch einen eher schlicht gehaltenen Gastgarten in ca. 30 m Entfernung. Gleich an der Ecke Weihburggasse/Kärntnerstraße kann man es sich an Palettentischen und Bänken gemütlich machen.

Uns hat der Abend viel Freude bereitet, wir kommen auf jeden Fall wieder, auf  „wahnsinnig“ gute Burger!

We were also allowed to take a look behind the scenes, a very clean, small but amazing kitchen and even for the restrooms they thought of something funny.

There’s also a small garden which is part of the restaurant only 100 feet away from the restaurant. Located at the corner of Weihburggasse and Kärntnerstraße you can sit down and relax in the palette furniture.

We really enjoyed the evening and we shall be back soon for some more „mad“ burgers!

Rinderwahn
Burger Restaurant
Weihburggasse 3
1010 Wien

Öffnungszeiten / Open:

MO-SA: 11:30 – 24:00 Uhr, Küche bis 23:00 Uhr

Yours, Ni

Merken

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

15 Kommentare

  1. Pingback:Western Knot Blouse

  2. Hallo AlNis, danke für euren Besuch auf unserer Seite! Wir sind nun zu einem Gegenbesuch unterwegs – und da wir in zwei Wochen in Wien sind, hat uns dieser Bericht hier ganz besonders gefallen. Wir LIEBEN Burger und wir werden dieses Lokal gewiss mal besuchen. Das große Problem wird sein: welchen der leckeren Burger sollen wir wählen, eine solche Entscheidung ist immer so schwer… Gibt es auch etwas Vegetarisches? (wir könnten jetzt goggeln, aber so gehts ja auch 😀 )
    Liebe Grüße – einen schönen Blog habt ihr!
    Anita und Claudia

    • Hallo Anita und Claudia, freuen uns sehr über euren Besuch auf unserem Blog! Es gibt einen vegetarischen Burger, wir haben ihn aber leider nicht probiert, vegetarische Beilagen und auch Salate! Bin schon gespannt wie es euch gefällt und natürlich auch schmeckt, meldet euch bei uns, würden uns auf einen neuerlichen Besuch sehr freuen!
      Ganz liebe Grüße
      Alnis

  3. Oh, ich war erst vor kurzem in Wien und jetzt ärgere ich mich wahnsinnig, dieses Restaurant nicht getestet zu haben! Sieht ja sooo köstlich aus und Burger sind mein absolutes Lieblingsessen.

    XX aus Nürnberg
    Jecky
    Want Get Repeat

  4. thecosmopolitas

    Die Burger dort sind große Klasse! Meine Lieblingsburger in Wien waren bis jetzt im Omnom aber diese haben sie definitiv übertroffen. Sehr, sehr gut!

  5. Klingt super! Wir sind gespannt

  6. Pingback:Weight Watchers, Woche 9-12

  7. Wirklich sehr cool <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA || INSTAGRAM

  8. Bei uns in Wien gibt es wirklich schon fast an jeder Ecke Burgerlokale, gute und schlechte, aber der “ Rinderwahn “ ist empfehlenswert, uns konnte das Lokal auf jeden Fall überzeugen!
    Liebe Grüße
    Alnis

  9. Das wär mal ne Einladung die sowas von zu mir passen würde 🙂 ich liebe Steak und Burger <3 sieht alles extrem köstlich aus und muss ich unbedingt auch mal testen 🙂
    Liebe Grüße, Julia
    http://coffeejunkyjules.wordpress.com

Kommentar verfassen