PRETTY LOAFERS

Vergangene Woche war ich in Wien 1; ein bisschen bummeln, dabei entdeckte ich bei „TARDIS“ im Sale wunderschöne Loafers  von „PRETTY BALLERINAS“.

Eigentlich wollte ich all die wunderschönen Schuhe kaufen, egal ob Heels, Ballerinas oder Loafers, sie gefielen mir und die Preise waren wirklich stark reduziert. Aber zum Glück – also eigentlich hatte meine Geldbörse Glück – gab es nur mehr wenige Schuhe in meiner Größe.

Gefunden habe ich dann diese wunderschönen “ PRETTY LOAFERS „.

Die Schuhe sind aus weichem Leder, wunderbar verarbeitet und die Farbe ist einfach ein Traum.

Gesehen, probiert, gekauft…

image

1918 gründete Jaime Mascaró auf Menorca eine Schuhfabrik und somit das Label „MASCARÓ“.

Inzwischen leitet die Enkelin Úrsula Mascaró mit ihrer Schwester  Lina das Untenehmen und gründete auch die Zweitlinie „PRETTY BALLERINAS“.

image

Das Markenzeichen der „PRETTY BALLERINAS“ sind Schleifen aus Kordeln und das Innere der Schuhe ist mit rosa Leder ausgekleidet. Die Loafers gibt es mit und ohne Quasten.

Die Ballerinas oder Loafers sind sehr edel und verspielt zugleich.

Die Modelle werden in Handarbeit aus weichem Leder oder Leinen gefertigt.

image

Tja und nun sind meine neuen Schätzchen im Schuhschrank und warten darauf ausgeführt zu werden. Aber ich bin mir ziemlich sicher, das wird bald der Fall sein.

image

Ni

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen