Outfit: Kleid im pied-de-poule Style

Outfit: Kleid im pied-de-poule Style

Pied-de-Poule (Hahnentritt) ist keine Qualitätsbezeichnung, sondern eine Musterung (Farbenbruch). Dieses Muster wird durch eine Kombination von Bindung und Farbfolge in Kette und Schuss gebildet. Zwischen den dunkeln und hellen Quadraten sind schräg laufende Linien, daher der Name.

In den 60er Jahren tauchten die kleinen schwarz-weißen Karos zum ersten Mal auf Etui-Kleidern und Miniröcken von Coco Chanel auf. Durch Modeikonen wie Audrey Hepburn und Jackie Kennedy wurden sie salonfähig gemacht. In den Jahren danach galten die Karos als viel zu streng.

Outfit: Kleid im pied-de-poule Style

Outfit: Kleid im pied-de-poule Style

Jetzt sind die extravaganten Muster wieder zurück, besser gesagt, sie waren nie ganz verschwunden, aber nun erobern sie wieder einmal die Modewelt. Bei Zara und Co kann man schon etliche Modelle in den Schaufenstern bestaunen, ob Hose, Rock, Pulli oder Jacke, Karo begleitet uns in den Herbst- und Wintermonaten.

Die liebe Claudia von Claudias Welt hat in einem Post aus dem Jahre 2014 schon darüber berichtet.

Outfit: Kleid im pied-de-poule Style

Outfit: Kleid im pied-de-poule Style

Nachdem mir gerade die klassischen Muster – dazu gehört für mich auch pied-de-poule – besonders gut gefallen, war ich total begeistert von dem wunderschönen Kleid, als ich es das erste Mal bei Zara sah. Leider gab es das gute Stück nicht mehr in der passenden Größe und so habe ich es einfach bestellt. Es war nicht nur Liebe auf den ersten Blick, es passte auch auf Anhieb.

Kombiniert habe ich das Kleid mit einer schwarzen Lederjacke, einer schlichten Tasche und einer kleinen Brosche.

Outfit: Kleid im pied-de-poule Style

Outfit: Kleid im pied-de-poule Style

Sonnenbrille / sunglasses: Kiwi Italien;
Kleid / dress: Zara;
Brosche / brooch: Chanel;
Tasche / bag: Gucci – Vintage;
Ballerinas / shoes: Repetto Paris;

Yours, Ni

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

5 Kommentare

  1. Hallo Liebes,

    also ich finde das Hahnentrittmuster klasse! Es ist einfach zeitlos und steht für guten Stil 🙂 Deine Kombi mit der Lederjacke gefällt mir hier besonders gut!

    Herzallerliebst,

    Anette à la Heppiness

    http://www.heppiness.de

  2. Ein schöner Look! Die Kombi mit der Lederjacke gefällt mir sehr gut! Das Kleid steht dir sehr gut :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / Goldzeitblog

  3. Das Muster ist ein Klassiker und gefällt mir richtig gut, egal ob Kleid, Jacke, Hose, Pulli, Schal! 🙂 Deswegen ganz doll Daumen hoch für den schönen Look! Wie stilvoll du Eleganz mit Schlichtheit kombiniert kannst! Genial!
    Vielen lieben Dank fürs Verlinken!
    Liebe Grüße,
    Claudia

  4. …und schon habe ich wieder etwas gelernt. Natürlich war mir Hanentrittmuster ein begriff, die französische Bezeichnung kannte ich allerdings wirklich noch nicht und habe mir ehrlich gesagt auch noch nie über die Wortdefinition Gedanken gemacht, aber ja, das ergibt wirklich Sinn. Ich mag den Stilbruch mit der Lederjacke zum klassischen Kleid, das dir, so nebenbei bemerkt, ganz ausgezeichnet steht. Perfekt für die ersten Herbsttage. Ich wünsche dir einen ganz zauberhaften Tag, alles alles Liebe, x S.Mirli
    http://www.mirlime.com

    • Alnis fescher Blog

      Liebe Mirli, ich bin auch nur zufällig über den Begriff Pied-de-Poule gestolpert, das Hahnentrittmuster begleitete mich von Kindesbeinen an, meine Mutti hat Kostüme mit diesem Muster geliebt und sehr gerne getragen!
      Ganz viele herzliche Grüße an dich, hab’s fein heute und genieße die warmen Tage
      Nicole

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.