Outfit: Jacke im Chanel-Stil

Outfit: Jacke im Chanel-Stil

Vor kurzer Zeit – ich hatte so richtig gute Laune, endlich Sonne und es war angenehm warm – beschloss ich, mir etwas Hübsches zu kaufen. Eine Jacke sollte es sein, etwas leichtes für den Frühling. Meine erste Anlaufstelle war Zara und siehe da, es hat nicht lange gedauert und ich habe eine hübsche Jacke im Chanel-Stil gefunden. Nichts Besonderes, ein schlichtes Teil mit hellen Farben und ohne Knöpfen. Mir gefiel sie sofort und nach einer Anprobe habe ich sie mir dann auch gleich gekauft.

Not long ago – I was really happy, the sun was shining and it was beautifully warm – I decided to buy myself something nice. I wanted a jacket, something a little lighter, for springtime. The first place I went to was Zara and it didn’t take long until I found this lovely jacket in Chanel-Style. Nothing special, a discreet piece with bright colours and without buttons. I liked it immediately and after trying it out real quick I decided to go for it.

Outfit: Jacke im Chanel-Stil

Sowohl Muster und Farbe geben eine schöne Kombinationsmöglichkeit. Besonders gut gefällt mir die Zusammenstellung der schlichten Jacke mit einer etwas auffälligeren Jeans. Genau so habe ich dann auch mein Outfit getragen.

The pattern as well as the colours make it very versatile. I especially like the combination of the discreet jacket with a pair of slightly more striking jeans. That’s how I chose to wear my outfit.

Outfit: Jacke im Chanel-Stil

Das Jäckchen ist aus leichtem Stoff, rot-schwarz gemustert, sowohl der Saum als auch die Ärmel sind leicht ausgefranst.

The jacket made out of a light fabric, with a red and black pattern, the edges and the sleeves slightly frayed.

Outfit: Jacke im Chanel-Stil

Die Kick-Flared-Jeans, mit ausgefranstem Saum und leicht ausgestellem Bein, die mittlerweile ein absoluter Liebling von mir ist, musste es sein.

I had to combine it with my Kick-Flared-Jeans, also frayed and flared, an absolute favourite of mine.

Outfit: Jacke im Chanel-Stil

Dazu kombiniert habe ich eine beige, ärmellose Seidenbluse mit einer schwarzen Masche, die ich lässig gebunden habe. Durch ihren Farbton ist die Bluse sehr neutral und lässt sich vielseitig kombinieren. Sie ist ein wunderbarer Begleiter zu einem lässigen Style. Mittlerweile habe ich einige Klassiker in meinem Kleiderschrank, dazu gehören natürlich sämtliche Blusen, zu denen ich immer wieder gerne greife.

I combined this with a fawn, sleeveless silk blouse with a black bow, which I tied in a casual way. Because of its colour, the blouse is very neutral and versatile. It’s a lovely companion for a casual style. By now, I’ve accumulated a few classics in my closet, part of which are all of my blouses, that I like to wear as much as possible.

Outfit: Jacke im Chanel-Stil

Irgendwie habe ich momentan eine große Schwäche für schwarze Stiefletten. Die vielseitig kombinierbaren Stiefel begleiten mich, seit ich sie mir im Herbst in Paris gekauft habe, fast jeden Tag, obwohl ihnen leider die Salzstreuung auf Wiens Straßen sehr zugesetzt haben.

Somehow, I have a big weakness for black boots at the moment. The boots, that can be combined in many ways, have been on my feet almost every day ever since I bought them in Paris in autumn, even though the salt on the streets of Vienna has not been very kind to them.

Outfit: Jacke im Chanel-Stil

Outfit: Jacke im Chanel-Stil

Wie so oft, trage ich zu diesem Alltags-Look einen schwarzen Shopper von Prada. Die Tasche ist ein treuer Begleiter und so groß, dass ich sogar einige Einkäufe darin verstauen kann.

Like most of the time, I’m wearing my black shopper by Prada for this every-day look. The bag has been a good companion and it’s big enough to put a lot of stuff into it while shopping.

Outfit: Jacke im Chanel-Stil

Für dieses Outfit wählten wir den Spittelberg in Wien als Foto-Location. Danke an unseren Fotografen rec_photo für die Zeit und Mühe!

For this outfit we chose Spittelberg as our location. Thank you to our photographer rec_photo for the time and effort!

Outfit: Jacke im Chanel-Stil

Outfit: Jacke im Chanel-Stil

Sonnenbrille / sunglasses: Le Specs;
Bluse / blouse: H&M;
Jacke im Chanel-Stil / jacket chanel-style: Zara;
Jeans / jeans: H&M;
Stiefletten / boots: & Other Stories;
Tasche / bag: Prada;
Winterjacke / winter jacket: Zara;

Yours, Ni

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

14 Kommentare

  1. Ich liebe Zara! Da findet man einfach immer etwas und der kleine Preis lässt mich dann nicht lange zögern 🙂 Deine Jacke gefällt mir sehr, sehr gut! Aber ich muss auch deine Tasche erwähnen. Ich habe auch einen Shopper den ich sehr liebe. So wie du schreibst, da passt auch ein kleiner Einkauf rein. Einfach genial praktisch!
    LG Natascha

    • Alnis fescher Blog

      Ohne Zara ging bei mir auch nichts! Ich habe in meiner Tasche die verschiedensten Lebensmittel schon untergebracht, passt alles super rein!
      Lieben Gruß
      Nicole

  2. Wow, Du siehst klasse aus. Großes Kompliment an das Model und den Fotografen 🙂

    Liebe Grüße Sabine

  3. Was täten wir nur ohne Zara, also ich wahrscheinlich wirklich in Unterwäsche durch die Gegend laufen. Ich habe mir im Herbst beim Spanier ein chanelartiges Oberteil in schwarz bei Zara gekauft, ganz ähnlich wie deine Jacke, nur eben geschlossen und bin schwerst verliebt, das Outfit steht dir wundervoll und die Sonnne, einfach herrlich. Ganz ganz liebe Grüße, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

    • Alnis fescher Blog

      Oh ja, Zara und Mango, ich liebe sie!
      Ich wünsche dir noch einen ganz wundervollen Tag und liebe Grüße
      Nicole

  4. 🙂 Hallo, liebe Alnis,
    wie immer, super schöne Bilder.
    Auf hoffentlich bald wieder einmal.
    Liebe Grüße 🙂

  5. Die Hose zur Jacke ist megacool! Irre. Du siehst toll aus liebe Alnis. Sonnige Grüße aus Frankfurt von Sabina

  6. Sehr schöne Fotos.
    Ein wirklich lässiger Look und schöne Kombi.
    Deine Lieblingstasche ist wirklich toll.
    Liebe grüße
    Sassi

Kommentar verfassen