Modepalast 2015 im Künstlerhaus

Vergangenes Wochenende fand zum 13. Mal der Modepalast 2015 im Wiener Künstlerhaus – Österreichs größter Designer Pop up Store – statt.

Last weekend the „Vienna Modepalast“ – Austria’s biggest designer pop up store – took place for the 13th time at the Vienna Künstlerhaus.

Modepalast 2015 im Künstlerhaus

100 Designer aus dem In- und Ausland zeigten ihre kreativen Kollektionen, von Textilien über Schmuck bis hin zu den verschiedensten Accessoires.

Over 100 designers, national and international, showed us their creative collections, ranging from clothing to jewelry and many accessories.

Modepalast 2015 im Künstlerhaus

Viele Labels waren darunter, die großen Wert auf Nachhaltigkeit legten.

Also, there were many lables that attach great importance to sustainablility.

Modepalast 2015 im Künstlerhaus

Modepalast 2015 im Künstlerhaus

Modepalast 2015 im Künstlerhaus

Unsere liebe Freundin und Jung-Designerin Adiba Mahmoud mit ihren Mode-Kreationen mussten wir natürlich auch besuchen. Seit einigen Jahren hat sie ihr kleines aber feines Atelier Diba se Diva in der Zieglergasse, 1070 Wien, wo sie ihre Kollektion entwirft, näht und auch verkauft.

Of course we had to pay a visit to our lovely friend and emerging designer Adiba Mahmoud. For quite a few years now she’s had a small studio called Diba se Diva at Zieglergasse, 1070 Vienna, where she designs, makes and sells her collection.

Modepalast 2015 im Künstlerhaus

Modepalast 2015 im Künstlerhaus

Modepalast 2015 im Künstlerhaus

Wunderschöne Stücke gibt es bei marianna déri zu finden. Die total sympatische, deutsche Designerin hat uns ein bisschen über ihre Produktion berichtet und wir waren sehr beeindruckt von ihrem sozialen Engagement.

We found a lot of very pretty pieces at marianna déri. The very friendly german designer told us a little bit about her production and we were quite impressed by her social commitment.

Modepalast 2015 im Künstlerhaus

Ni hat einen wunderschönen Rock des ungarischen Labels SPOSA aufgestöbert.

Ni found a beautiful skirt of Hungarian label SPOSA.

Modepalast 2015 im Künstlerhaus

Modepalast 2015 im Künstlerhaus

Schon einmal etwas von „Tree in the Bottle“ Shampoo gehört?

Hierbei handelt es sich um die einzigartige Erfindung einer Flasche mit Pflanzensamen – die kompostierfähige Flasche wird in CO2 sowie H2O umgewandelt und bildet somit Nährstoffe für den in ihr enthaltenen Samen. Das grünste Shampoo der Welt von der Firma O’right ist frei von Hormonen, Sulfaten, Phthalat, Formaldehyd, Bindemittel (DEA) und Farbstoffen.

Ever heard of „Tree in the Bottle“ shampoo?

It is a unique invention of a bottle with a plant seed inside – the compostable bottle turns into CO2 and H2O which are nutrients for the seed. The greenest shampoo on earth, made by O’right is free of hormones, sulfates, phthalate, formaldehyde, binding agents or colorants.

Modepalast 2015 im Künstlerhaus

Haarshampoos, Conditioner, Öle, Cremen, Sprays und Tonics werden von O’right angeboten. Leider können diese Produkte nur online oder in ausgewählten Friseursalons gekauft werden.

O’right has shampoos, conditioners, oils, creams, sprays and tonics to offer. Unfortunately you can only get them online or in selected barbershops.

Modepalast 2015 im Künstlerhaus

An der Saftbar konnte man sich mit einem guten, frischen Smoothie stärken.

Freshen up at the bar with a fresh smoothie.

Modepalast 2015 im Künstlerhaus

Modepalast 2015 im Künstlerhaus

Auch von Conchita Wurst getragene und von JCHOERL entworfene Roben wurden hier ausgestellt.

Even the robes by JCHOERL, worn by Conchita Wurst were on display.

Modepalast 2015 im Künstlerhaus

Modepalast 2015 im Künstlerhaus

Außerdem gab es heuer zum ersten Mal „Raum für Tracht“. Fünf ausgesuchte Trachtenlabels zeigten vom Recycling Dirndl bis zur Lederhose ihre etwas eigenwilligen, aber durchaus tragbaren Kreationen.

For the first time at Modepalast – „Raum für Tracht“. Five selected traditional costume lables showed us anything from recycle-dirndl dresses to leather trousers – peculiar but certainly wearable creations.

Modepalast 2015 im Künstlerhaus

Modepalast 2015 im Künstlerhaus

Modepalast 2015 im Künstlerhaus

Modepalast 2015 im Künstlerhaus

Modepalast 2015 im Künstlerhaus

Mehr Informationen findet Ihr unter modepalast.com.

More informations: modepalast.com

Modepalast 2015 im Künstlerhaus

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

32 Kommentare

  1. Pingback:Vienna Calling! | Alnis fescher Blog

  2. TanjasBunteWelt

    Hallo,

    ui jetzt freue ich mich umso mehr, wenn er bei uns in Linz ist. Klar, die Location ist nicht so grandios wie in Wien, aber ich bin schon auf die ganzen Designer gespannt.
    Bei uns ist es immer sehr schwierig zu fotografieren. Auch wenn ich sage, ich bin Bloggerin und will keine Schnitte stehlen, verneinen die Meisten 🙁 So auch auf der Wear Fair.
    Tolle Fotos und danke.
    LG Tanja

  3. wow das sind tolle bilder

    Check out my new post on my blog
    http://carrieslifestyle.wordpress.com
    Posts online about many styles, Rome, Provence, New Zealand…

  4. Wow, allein die Locations ist ja schon klasse. Es war sicherlich grandios dort.

    Love Minnja – minnja.de

  5. Was für schöne Bilder! Tolle Location!
    xoxox Lynda
    http://fashion-petite.blogspot.com/

  6. Sooo viele tolle Bilder! <3 Da wäre ich auch sehr gern dabei gewesen.

    Liebste Grüße
    Lisa von http://www.confettiblush.com

  7. Tolles Event! Tolle Fotos! Ich hatte auch vor das Expo zu besuchen, leider habe ich es nicht geschafft! 🙁
    Liebe Grüße
    Borislava von http://www.colourclub.at

  8. Oh wow – die Fotos sehen ja richtig toll aus! Ich hab überlegt, ob ich hingehe, aber leider ist sichs dann zeitlich nicht ausgegangen. Schön, dass ich doch noch ein bisschen was davon sehen kann 🙂

    Alles Liebe, Katii

  9. Da wär ich auch gerne dabei gewesen!

    Liebe Grüße,
    Verena
    whoismocca.com

  10. Heidi Caterina

    The dress in the #2 picture is pretty interesting.

    http://www.searchingforlbd.com

    http://www.searchingforlbd.com

  11. Tolle Fotos, war bestimmt ein tolles Event! 🙂 Und danke für deinen Kommentar! 🙂 http://cosmicconfession.blogspot.de/

  12. Das sieht nach einem total tollen Event aus! 🙂 Liebe Grüße aus Graz xx Klara

  13. Liebe Alnis, das ist ja eine Kulisse 🙂 unschlagbar. War sicher ein toller Event und danke für die eindrucksvollen Fotos, an den Taschen hätte ich nicht einfach so vorbeigehen können. Bei uns in Frankfurt, wo Marianna Deri übrigens herkommt; können wir oft auf solchen Veranstaltungen etwas kaufen. War das jetzt bei euch auch so? Und wenn ja, was hast du erstanden oder hättest du gern gehabt? Schönen Montag noch und LG Sabina | Oceanblue Style

    • Liebe Sabina,
      Ja, wie Recht Du hast 🙂 Freut uns, dass Dir der Beitrag gefällt!
      Oh ja, es gab genug zu kaufen 🙂 Also ich persönlich hätte bei marianna déri am Liebsten alles mitgenommen oder ein paar trachtige Kleider aus dem „Raum für Tracht“. Ni wurde fast bei den Kaschmirschals schwach 😉
      LG Alnis

  14. Sehr schöner Bericht und tolle Eindrücke. In Wien gibt es immer wieder Neues zu entdecken. LG Sabine

  15. wow, allein die Location ist wirklich beeindruckend!
    ich finde es super, dass inzwischen immer mehr Labels Wert auf nachhaltigkeit legen. definitiv unterstützenswert!

    <3 Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

Kommentar verfassen