Kurze Hosen

Kurze Hosen

Herrje! Der Sommer kommt und der Urlaub. Da sind Ausflüge und Besichtigungen geplant und ich brauche unbedingt etwas zum Anziehen. Ja, ich habe nichts, also jetzt echt gar nichts, im Schrank, das praktisch, bequem, luftig und noch dazu gut aussieht.

Also kurz gesagt: Ich suche eine kurze Hose. Man sagt auch dazu Bermuda oder so. Nein, keine Shorts, diese hätte der Mann, der an meiner Seite durch die Lande wandelt und mir zu Liebe schon so manchen Stein bei größter Hitze gesehen hat, einer Bermuda vorgezogen. Shorts gehen definitiv nicht, auch wenn ich solche Exemplare besitze (Genau, da war der Herr Shoppingbegleitung).

Kurze Hosen

Nun werden erst einmal Onlineshops aller bekannten Marken durchforstet, gecheckt, ob die Objekte der Begierde in den Shops in Wien vorhanden sind, denn ich probiere lieber vorort und diesmal gut gewappnet geht es im Dschungel der größten Einkaufsstraße von Wien auf die Jagd nach „der“ kurzen Hose.

Ich betrete das erste Geschäft, im Schlepptau wieder den Angetrauten (er shoppt so gerne). Da!!! Da ist schon das erste Modell kurze Hose in blau, weiß, schwarz und grün. Langsam, sehr langsam hebe ich das Teil hoch, um es ganz genau einer Betrachtung zu unterziehen, da höre ich hinter mir links: „Och, nein nicht so eine, die sehen so Omi-mäßig aus, die stehen Dir gar nicht!“ Die soll passen und nicht stehen!!! „Dann probiere sie an.“ Nicht so schnell der Herr. Es müssen noch ein paar Modelle mit in die Umkleide. So, nun habe ich ungefähr 6 verschiedene Hosen und einen kurzen Rock aus Leinen (wie ist der dazu gekommen?). Jetzt aber ab in die Kabine.

Kurze Hosen

Das Grauen beginnt! Muss nur vermelden, alle eine Größe. Erste Hose geht nicht über die Hüfte, da benötige ich ja ein Zelt. Nummer zwei geht hoch, doch auch damit trete ich erst gar nicht vor den Vorhang, ich bekomme sie nicht zu und von Gefallen kein Rede. Die nächste, eine lässige khaki-farbene Bermudashort in Leinen und geschnitten wie eine Paperbag, sie sitzt wie angegossen, doch da fällt der Blick aufs Ende der Hose und ich sehe Knie. Meine Knie. Ohhh, nein! Was ich sehe kann nicht zu mir gehören. Von schlanken, schönen Knien sind die meinigen weit entfernt. Draußen höre ich Murren und so trete ich auf die Bühne. Und? Kein Wort, Augenbrauen hochgezogen und dann kommt es: „Eh gut!“ Ja findest Du? „Doch!“ Und meine Knie? „Was ist damit? Nicht jede Frau kann lange, schlanke Beine und Hüften haben und so wie Du bist, bist Du schön. Sicher gibt es Frauen, denen passen solche Hosen noch besser.“

Kurze Hosen

Mein Blick hätte getötet, wenn er gekonnt hätte. Ich rausche in die Umkleide und rufe nur noch:

Lieber Gott! Du hast die Welt an einem Tag erschaffen und sie wurde wunderschön, aber bitte wo warst Du mit Deinen Gedanken, als Du meine Beine, Knie und Hüften geformt hast?

Und soll ich Euch etwas sagen, demnächst muss ich noch auf die Suche nach einem Badeanzug (Horror pur). Welche und ob es überhaupt eine kurze Hose geworden ist! Das seht Ihr hier:

Kurze Hosen

Schönen Sommer und viel Spaß auf der Jagd nach dem perfekten Outfit.

Yours, Evelin

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

8 Kommentare

  1. Liebe Evelin,
    zuerst ein Kompliment. Du hast das toll geschrieben. Und jetzt….rate mal….meine Hosen müssen auch bis am Boden gehen. Denn meine Beine wären zwar lang und schlank aber so Käseweiß das es echt nicht mehr schön ist. Da hilft auch kein Selbstbräuner. Vielleicht Farbe aus dem Baumarkt aber das habe ich noch nicht probiert 🙂
    Alles Liebe
    Natascha

    • Liebe Natascha, am Montag fahre ich zum Baumarkt vielleicht hilft Teaköl um Knie abwärts Farbe zu bekommen… Vielen lieben Dank, ich freue mich sehr, dass Dir mein Post so gut gefällt und das nächste Mal kaufen wir die Kurze gemeinsam… ganz liebe Grüße Evelin

  2. Liebe Evelin,

    das hast du ganz toll und lustig geschrieben.

    Nun zu den kurzen Hosen: Ich habe sie immer geliebt. Auch heute noch. Für den Garten ziehe ich auch kürzere Shorts an aber unterwegs im Urlaub bevorzuge ich auch die längere Version, die Bermudas. Für unseren letzen Urlaub habe ich mir auch eine in Khaki gekauft.
    Deine steht dir sehr gut und die Kombi mit Hellblau gefällt mir sehr.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag und schicke dir ganz liebe Grüße
    Petra

    • Vielen Dank liebe Petra, für Dein nettes Feedback. Meine Lieblingshosen werden kurze Hosen nicht, aber an sehr heißen Urlaubstagen eine Alternative.
      Eine schöne Woche und liebe Grüße
      Evelin

  3. Hose und Bluse sehen ja toll aus und gefallen mir sehr gut :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

  4. Du schreibst so unfassbar lustig und so wie ich es wirklich gerne lese! Ich kann es nicht oft genug betonen… und natürlich hast du die Bernuda gekauft und verdient! Auf deinen Bikini Bericht bin ich schön völlig gespannt und in heller Vorfreude! Umärmelung, deine Leonie

    • Leonie! Dein Kommentar ist der schönste Abschluss von einem herrlichen Tag. Ich freue mich ganz toll, dass Dir meine Texte gefallen… Wünsche Dir noch einen gemütlichen Abend und einen wunderbaren Sonntag.
      Umärmelung zurück und dicken Kuss Deine Evelin

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.