Kirschkuchen!

Ich liebe Kirschkuchen in allen Variationen, viele Rezepte habe ich schon ausprobiert, aber irgendwie war nie das Richtige dabei.

Irgendwann hatte ich dann genug.

Ich kaufte mir Kirschen, ging nach Hause, legte die Rezeptbücher wieder zurück ins Regal, nahm zwei Rührschüsseln, den Mixer und los ging es:
image

1/2 kg Kirschen entkernen

5 Eier

image

Die Eier trennen und aus dem Eiklar Eischnee schlagen;

image

160g Butter in eine zweite Schüssel geben;

image

150g Zucker dazu;

image

250g Topfen kommen ebenfalls in die Schüssel;

image

Und zum Schluss 150g Mehl und ein halbes Päckchen Backpulver dazu geben.

image

Anschließend wird das Ganze verrührt und zum Schluss kommt noch der Eischnee dazu. Sollte der Teig zu trocken sein, noch etwas Milch dazu geben, ist er zu flüssig, noch etwas Mehl dazu.

image

Das Ganze kommt dann in eine Auflaufform, die Kirschen darauf verteilen und ab geht ’s damit in’s Backrohr.

Bei ca. 170 Grad ein gute 1/2 Stunde backen.

image

Tja und hier ist das fertige Resultat!

Ich habe das Rezept einfach ohne irgendwelche Angaben gemacht!

Ich muss gestehen, ich backe sehr viel ohne Rezept.

Für euch habe ich alles abgewogen, damit ihr einige Angaben habt, aber wie gesagt ihr könnt das auch abändern.

image

Bei dem Anblick, bekomme ich gleich wieder einen Gusto!

image

Tja ich konnte nicht wiederstehen, ein Stück geht immer!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken.

image

Ni

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. Lecker! Ich liebe Kirschkuchen auch 🙂 schön dass du dein eigenes Rezept erstellt hast !
    LG Hazel

Kommentar verfassen