Die Wiener Westbahnstraße – Teil 1

Zwischen der Kaiserstraße und der Neubaugasse liegt die „neue“ Einkaufsstraße – und zwar die Westbahnstraße.

Nachdem in sämtlichen Zeitungen immer wieder zu lesen ist, wie toll sich die Westbahnstraße entwickelt, wollten wir uns nun endlich selbst ein Bild davon machen und sind kurzerhand in den 7. Bezirk gefahren.

Sofort viel uns auf, dass diese Straße das Mekka der Fotografie Wiens ist, denn alles was mit Fotografie zu tun hat, findet sich hier.

Unser erster Stop war

„WESTLICHT“

Ein Schauplatz für Fotografie mit einem Museum, das barrierefrei zugänglich ist.

1-1-IMG_8685

Der künstlerisch gestaltete Eingangsbereich des Westlicht:

2-1-IMG_8693

Kleid: Anastacia by s.Oliver; Weste: Italien; Uhr: Fossil; Ring: Paris – rue de trois frères; Tasche: Longchamp; Schuhe: Graceland;

 

Nachdem wir beide Kaffe über alles lieben, war unser zweiter Halt, die Bäckerei

„FELZL“

3-1-IMG_8702

Eine sehr moderne Bäckerei mit einer großen Vielfalt, sowohl an Süßem und Pikantem und einem tollen Frühstücksangebot.

Das FELZL Stammhaus befindet sich in der Schottenfeldgasse 88 und blickt auf eine 100-Jährige Backtradition zurück.

4-1-IMG_8697

Weitere Filialen finden sich in der:

-) Kaiserstraße/Westbahnstraße

-) Lerchenfeldergasse

-) Pilgramgasse

5-1-IMG_8695

Das „KLIMT Haus“, in dem sich das Atelier

„Maison de Couture“

von Ingeborg Köberl befindet:

 

Seit mehr als 60 Jahren zählt das Atelier für Damenmaßmode zu den besten Adressen Wiens – genauer gesagt in der Westbahnstraße 36.

6-1-IMG_8678

Ein tolles Stoffgeschäft mit wirklich wunderbaren, qualitativ hochwertigen Stoffen.

8-1-IMG_8679

Auch Nähkurse kann man hier besuchen.

9-1-IMG_8682

In der Westbahnstrasse 18 entdeckten wir dieses einzigartige Geschäft:

Die Firma „TIMELESS“ (since 1956)

Es ist ein Groß-und Einzelhandel von:

Leathermans, Zippo Feuerzeugen, Timex Uhren, Retro Blechschildern, VESPA & VW Artikeln und vieles mehr.

10-1-IMG_8651

Inhaber sind Michael und Ulrike Khoss.

11-1-IMG_8652

Die Fortsetzung gibt es hier zu lesen.

Alni

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

4 Kommentare

  1. Pingback:Vienna Calling! | Alnis fescher Blog

  2. Pingback:Die Wiener Westbahnstraße – Teil 2 | Alnis fescher Blog

Kommentar verfassen