Die Hütte am See…

Die Hütte am See...

Die Hütte am See liegt irgendwo weit von zu Hause in der pannonischen Steppe. Sie ist klein, einfach und steht in einem winzigen Garten mit Rosen und Sträuchern. Wenig Komfort, aber alles was man braucht, um sich wohl zu fühlen. Anders als zu Hause, ohne Schnickschnack und Design. Und doch ist sie schön, zumindest sagen es die, die sie gesehen und mancher, der vorbeispaziert. Sie liegt an einem kleinen blaugrünen See mit vielen Bäumen und einer großen Wiese.

Die Hütte am See...

Am Morgen, wenn sich die Sonne durch die Gardine drängt und mich an der Nase kitzelt, das Vogelgezwitscher an mein Ohr dringt, dann weiß ich, es wird ein schöner Tag bei der Hütte am See. Doch so war es nicht von Beginn an. Die Liebe zur Hütte, dem See, dem Ort und den Menschen dort, fand langsam und holprig statt. Der Mann wollte im Sommer aufs Land und ich am Land geboren, in der Stadt bleiben.

Wie der Zufall es wollte, luden uns Freunde zu sich übers Wochenende ein. Einen Ort, dessen Name noch nie gehört – maximal, dass man am Neusiedler See vorbei fährt und der Ort direkt an der ungarischen Grenze liegt und 1956 eine wichtige Rolle beim Volksaufstand von Ungarn spielte. Ortsunkundig und da sich von den 2.400 Seelen des Ortes alle vor uns versteckten und niemand auf der Straße befand, machten wir gleich eine Rundreise, auf der Suche nach dem Badesee.

Die Hütte am See...

Endlich angekommen, von den Freunden liebevoll empfangen, war der Angetraute gleich Feuer und Flamme. So eine Hütte am See möchte er auch. Keine Ahnung wo in diesem Moment mein Herz hinrutschte und summer in the city wurde Geschichte, denn gleich in der Anlage war ein großer Tennisverein (siehe da, hier waren schon einmal ein paar freundliche Seelen), ein Seerestaurant und im Ort einige Heurigen (Weinschenken).

Die Hütte am See...

Ich muss zugeben, es war ein traumhaftes Wochenende. Ihr werdet es nicht glauben, ich auch nicht, wir fuhren mit einem Kaufvertrag wieder zurück nach Wien und zwei Wochen später zogen wir in die Hütte am See. In 25 Jahren lernte ich die Hütte, das Rundherum und besonders die Menschen dort zu lieben. Vor allem waren sie in all den Jahren immer hilfsbereit, wenn wieder mal was nicht funktionierte und das kam am Anfang oft vor (wie sollte es, der Mann war und ist kein Handwerker). Bis die Hütte und ihr kleiner Garten so liebenswert wurden, wie sie nun sind, hat es seine Zeit gebraucht. Aber nun genießen wir Kurzurlaube und die Wochenenden dort von Herzen gern. In der Umgebung ist im Sommer viel los, tolle Hot Spots, gemütliche Locations am Neusiedler See am Abend zum Abhängen, chillen und Musik hören. Schicke Restaurants, gemütliche Heurigen, Operetten- und Opernbühnen im Freien, Dorffest und unser neues See-Restaurant.

Die Hütte am See...

In der Nacht, wenn alle Lichter ausgehen, die kleinen Gartenfeste verstummen, die Grillen ihr zirpen einstellen und es ist wieder eine dieser steppen heißen Nächte, dann liege ich im Freien unter der Birke und beobachte den von Sternen erleuchteten Himmel und denke an die vielen Episoden, die hier schon geschehen sind.

Die Hütte am See hat viele Geschichten zu erzählen…

Die Hütte am See...

Yours Evelin

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

4 Kommentare

  1. Sieht ja herrlich aus! Ein so schönes ruhiges Plätzchen findet man selten, genieße es. Wirklich ein kleines Paradies, tolle Aufnahmen!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    • Daaaanke liebe Claudia! Ja es ist wirklich ein winziges Paradies und jetzt wo die Saison zu Ende geht, merke ich wie schön und erholsam es da ist. Freue mich, dass Dir die Fotos so gut gefallen.
      Ganz liebe Grüße
      Evelin

  2. Liebe Evelin!
    Das klingt wirklich toll, ein Haus am See habe ich mir auch immer gewünscht, das hat so gutes Gefühl von Freiheit! Bei uns ist es dann ein Pool geworden 🙂
    Schönes Wochenende in Wien!
    Ganz liebe Grüße
    Regina

    • Liebe Regina,
      So ein eigener Pool, besonders, wenn er im Paradies steht, ist ein Traum und Du musst Ihn mit niemandem teilen, der nicht willkommen ist. Es hat lange gedauert bis die Hütte am See mir das Gefühl von Frei sein gab. Jetzt wird langsam Abschied genommen und das macht doch etwas traurig.

      Ein herrliches Wochenende und Umärmelung
      Evelin

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.