Aller Anfang ist schwer

Beim Durchforsten unseres Bildmaterials sind wir auf unsere aller ersten Fotos gestoßen. Dabei haben wir festgestellt, wie sich doch im Laufe der Jahre unser Stil geändert hat und vor allem die Qualität der Bilder. Was natürlich auch daran lag, dass wir nur eine einfache Kamera und unser Handy zur Verfügung hatten. In der Zwischenzeit sind wir glückliche Besitzer einer Spiegelreflexkamera und was noch viel wichtiger ist, wir haben die richtigen Männer an unserer Seite, die auch damit umgehen können. Diese Aufnahmen wollen wir nun mit Euch teilen, wir haben jeweils ein älteres Foto und als Vergleich eines unserer neueren Bilder gewählt. Wir hoffen, Ihr habt beim Durchsehen genau so viel Spaß, wie wir!

While looking through our photographs we encountered a few of our very first pictures. We realised, just how much our style had changed over the years, as well as the quality of the images. Which was partially due to us using a simple camera or even our phones, which was all we had back then. In the meantime we have aquired DSLRs and, much more importantly, we have the right men on our sides, who actually know how to use them. We’d like to share these old pictures with you now, we paired each old one with a newer one. Hope you have as much fun looking through them as we have!

Paris - Tag 1 Alnis-Doppel-5
Purple Romance 1 Piece - 3 Styles
1-DSC_0001 Trendy und lässig
1-IMG_7857 Kohlori Ahoi!
Pastell, Spitze, Leinen... Marlene Hose einmal anders
Hardrock comes easy! Western Knot Blouse
Die Farbe Gelb und Ich! Yellow new shoes

Ni war ja zu Beginn unserer Bloggerkarriere eher „gschamig“, wie man so schön auf österreichisch sagt und hat sich nicht so recht getraut, vor der Kamera aus sich heraus zu gehen. Das hat sich aber gänzlich geändert und sie ist mittlerweile total souverän, auch bei der Auswahl ihrer Outfits.

At the beginning of our blog carreer, Ni was a bit shy and didn’t feel too comfortable in front of the camera. That changed dramatically, by now she’s totally confident and knows how to pick her outfits.

Zeitreise ... Die 20er Al-Christmas-12

Wie hat Euch denn unser Streifzug gefallen? Die Bilder sind aus mittlerweile fast drei Jahren Blogarbeit und wir sind auf Eure Kommentare schon sehr gespannt.

How did you like this stroll down memory-lane? These pictures sum um almost three years of blogging and we are very much looking forward to your comments.

Yours, Alni

Merken

Merken

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

18 Kommentare

  1. Tolle Eindrücke!:D Bei mir sieht es nicht anders aus, wenn ich mir die Bilder von früher anschaue muss ich schon manchmal schmunzeln! 😀
    Man entwickelt sich weiter und das bleibt bei der Bilderqualität nicht aus! 🙂 Aber dadurch lernt man auch viel!
    Ganz Liebe Grüße! <3

  2. Euer Streifzug hat mir sehr gut gefallen. Tolle Fotos habt ihr da. Ich finde auch die Anfangsbilder schön. Wenn ich da an meine eigenen denke, sind eure Bilder dagegen profihaft. 🙂

    Liebe Grüße
    Sabine

    • Alnis fescher Blog

      Freut uns, danke sehr! Wir haben uns mit den Fotos anfänglich schon sehr schwer getan, es lag natürlich auch an der Kamera, aber mit der Zeit kommt man dann schon dahinter wie man es richtig macht.
      Liebe Grüße an dich und einen wunderschönen Mittwoch
      Alnis

  3. Lieben Dank fürs Teilen dieser netten Fotos! Ist doch schön, wenn man zurückblicken kann und stolz darauf ist, wie man sich weiterentwickelt hat!

    Liebe Grüße
    Anika

    • Alnis fescher Blog

      Vielen lieben Dank für deinen netten Kommentar auf unserem Blog! Ich wünsche dir noch einen schönen Dienstag und ganz liebe Grüße
      Alnis

  4. Was für ein schöner Rückblick! Ich finde die Bilder vom Anfang auch durchaus in Ordnung 🙂
    xx Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

  5. Tanjas Bunte Welt

    Was für eine Wandlung, wobei ich das Foto mit dem roten Kleid super finde. Man entwickelt sich im Laufe der Zeit und ändert sich und auch seinen Stil
    Liebe Grüße

  6. Also, da hätte ich ja deutlich „Schlimmeres“ erwartet. Die Anfangs-Fotos sind doch völlig okay!?! Naja, zumindest die meisten! 😉

    Dass Ihr NICHT Mutter und Tochter seid, hat mich gerade auch überrascht! Man sollte sich doch wohl mal das „About“ anschauen … 😉

    LG
    Gunda

    • Alnis fescher Blog

      Naja, völlig ok sind sie nicht, wenn man etwas genauer die Bilder betrachtet, dann merkt man schon einige Fehler, aber aller Anfang war halt schwer. Viele denken wir sind Mutter und Tochter, ich habe zwei Söhne, leider keine Tochter, aber Al ist trotzdem wie eine Tochter für mich!
      Liebe Grüße an dich und einen wunderschönen Abend
      Alnis

  7. Das sind aber trotzdem tolle Fotos und Outfits! Vor allem das von der Mutti in schwarz-weiß mit cooler Sonnenbrille und das allerletzte mit dem langen Kleid von der Tochter (Sorry ich weiß nicht wer wie heißt) finder ich toll! Von einer digitalen Spiegelreflex kann ich leider bisher nur träumen. Ich weiß auch nicht, ob das wirklich soviel Unterschied macht und ob ich überhaupt damit umgehen könnte. Wenn ich meine allerersten Outfitfotos anschaue, dann fällt mir vor allem auf, dass ich inzwischen entspannter vor der Kamera stehe, mehr lächle und weiß, was meine Schokoladenseite ist. -Allerdings auch, dass ich älter und dicker geworden bin! Und dann natürlich diese drinnen gemachten Outfitfotos! Das mache ich heute nur noch, wenn es wirklich nicht anders geht!

    • Alnis fescher Blog

      Vielen Dank für Deinen ausführlichen Kommentar 🙂 Wir sind allerdings nicht Mutter und Tochter, sondern einfach Freundinnen verschiedener Generationen 😉
      Eine Spiegelreflex macht auf jeden Fall einen gewaltigen Unterschied, allerdings muss man sich auch wirklich damit beschäftigen und lernen, damit umzugehen.
      Wie Recht Du hast, man gewöhnt sich einfach immer mehr daran und lockerer vor der Kamera!
      LG Alnis

  8. WOW, 3 Jahre, ihr seid ja wirklich schon „alte Hasen“ im Geschäft. Ich mag eure Bilder, weil sie immer, egal ob damals oder heute, so eine Lebensfreude ausstrahlen und man merkt, dass ihr liebt, was ihr macht. Bitte immmmmer mehr davon, ich freue mich auf jeden neuen Beitrag von euch und es ist schön so eine Entwickling zu sehen. Man lernt einfach nie aus, aber das ist das schöne am Leben. Ich wünsche euch weiterhin gaaanz viel Erfolg und schicke ganz liebe und sonnige Grüße aus Graz. Genießt den morgigen Feiertag. Alles Liebe, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

    • Alnis fescher Blog

      Ja, Wahnsinn wie die Zeit vergeht! Vielen Dank an Dich, liebe Mirli! Gerade über Deine Worte und Dein Lob freuen wir uns natürlich besonders.
      LG Alnis

  9. Sehr schön. Dabei finde ich auch die Bilder der Anfänge gar nicht mal so schlecht. Man wächst mit seinen Aufgabem. Ich finde es toll, wie sich Euer Blog entwickelt hat.

    Liebe Grüße Sabine

Kommentar verfassen