A scho wurscht

A scho wurscht? Echt jetzt? Ja, richtig gelesen, Ihr Lieben!

„A scho wurscht“? (means something like, „doesn’t matter anymore“) Is that what it says? Yep, that’s right!

A scho wurschtVom 14. bis 21. Oktober fand im grandiosen Ruby Marie Hotel & Bar gleich neben der Wiener Mariahilferstraße der VIENNA FASHION WEEK POP-UP Store statt. Wir durften uns vor dem offiziellen Start durchwühlen und schmökern. Wunderbare Stücke von Designern wie Marcel Ostertag, Sabine Karner oder Irina Schrotter gab es zu erstehen. Aber auch Fair Fashion von Plural Kreativstudio war vertreten. Dass es mich zur „fairen Abteilung“ zog, muss ich wohl nicht mehr betonen. Dort entdeckte ich unter anderem das österreichische Label yyy fashion.

From October 14th to 21st the VIENNA FASHION WEEK POP-UP Store took place at the amazing Ruby Marie Hotel & Bar right next to Vienns’s Mariahilferstraße. We were invited to browse through before the actual opening. Up for grabs wonderful pieces from designers like Marcel Ostertag, Sabine Karner or Irina Schrotter, as well as fair fashion by Plural Kreativstudio. I think I don’t have to tell you that I was drawn to the „fair section“. That’s where I discovered, among others, the Austrian label yyy fashion.

A scho wurschtMit fetzigen Sprüchen wie „Beverly 1130 Hietzing“ ziehen die Oberteile die Aufmerksamkeit auf sich. Absolut zurecht. Ich entschied mich für das letzte „A scho wurscht“ T-Shirt und liebe es!

The tops like to draw attention with funny lines like „Beverly 1130 Hietzing“. Rightly so. I went for the last „A scho wurscht“ shirt and I love it!

A scho wurschtDas T-Shirt lässt sich vielfältig kombinieren und ist vor allem eines – fair! Fair Wear, Organic Textile und OE Blended zeichnen die Mode aus. Die Kollektionen umfassen nur geringe Stückzahlen, bestehen aus Biobaumwolle und werden in Wien bedruckt. Fair und stylisch – Herz was willst Du mehr? Ach ja und auch die Preise sind mehr als fair!

The shirt can be combined in many ways and first and foremost – it’s fair! Fair wear, organic textile and OE Blended make their fashion great. Their collections only come in small quantities, made from organic cotton and are printed in Vienna. Fair and stylish – what else could you want? And by the way, the price is more than fair as well!

A scho wurschtErhältlich sind die Oberteile und Baumwolltaschen in Wien: Im Wunderladen, Disaster Clothing, einLADEN und diversen pop-up Stores.

You can buy the tops and cotton bags in Vienna, at Wunderladen, Disaster Clothing, einLADEN and in various pop-up Stores.

A scho wurschtKombiniert habe ich das Shirt diesmal ganz locker und lässig. Casual sozusagen, weil’s eh scho wurst is 😉

I combined the shirt quite casual and cool. Casual because it really does not matter 😉

A scho wurschtAlle anderen Teile befinden sich schon länger in meinem Schrank und sind meine all-time favourites. Die Kette war ein ganz besonderes Geschenk und ist ein schöner Farbtupfer in diesem Look, genau wie meine dunkelrote Fransentasche aus Italien.

All other pieces have been in my closet for a long time now and are among my all-time favourites. The necklace was a really special gift and gives this outfit a real nice touch of colour, just like my crimson fringe bag from Italy.

A scho wurschtDie schwarze Hose ist von Anastacia by s.Oliver und kennen vielleicht ein paar von Euch noch aus dem Blogpost Staring at the sun.

The black pair of trousers is by Anastacia by s.Oliver, some of you might remember it from my post Staring at the sun.

A scho wurschtDie schwarze Lederjacke von H&M trage ich sehr gerne und die Stiefletten sind von Forever21.

The black leather jacket is by H&M and I really enjoy wearing it, the boots are by Forever21.

A scho wurschtIch finde yyy genial und freue mich, dass das Team rund um die Vienna Fashion Week auch solche Labels vor den Vorhang holt und ich mich dem anschließen darf.

I think yyy is brilliant and I’m really excited that the team of Vienna Fashion Week brings labels like this one up on stage, which I shall do as well.

A scho wurschtT-Shirt / shirt: yyy fashion;
Lederjacke / leather jacket: H&M;
Tasche / bag: Italien / Italy;
Hose / pants: Anastacia by s.Oliver;
Stiefletten / boots: Forever21;

Yours, Al

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

14 Kommentare

  1. Ein sehr schönes Outfit 🙂

    Liebe Grüße aus Münster,
    Genevieve // http://www.facilityinfashion.de

  2. Tanjas Bunte Welt

    Haha jetzt dachte ich zuerst, was machen sie jetzt, Pause oder was verbockt, und dann der coole Spruch und das Outfit, super. Die Schuhe gefallen mir, leider knicken sie, oder habe ich einen Knick in der Optik. Bei dem Foto mit der Mauer.
    Liebe Grüße

  3. Schönes Alltagsoutfit, das ich genauso tragen würde.
    Dein Lächeln ist so hübsch, richtig ansteckend!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

  4. Cooles Shirt! Sowas sollte man für uns hier oben mit Plattdeutsch machen!

  5. Wiedermal supergeniale Fotos und ich liiiiebe alleine schon den Titel und dadurch natürlich auch dein Shirt. So genial und so schön österreichisch bzw. wienerisch. Ich finde es toll, dass alles fair produziert wird und ihr das Label hier präsentiert. Vielen Dank dafür, ich werde mich bestimmt einmal umsehen. Ich wünsche euch beiden Zauberhaften eine ganz feine Wochenmitte, alles Liebe und allerliebste Grüße, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

  6. Das sagen wir auch 🙂 Und mir gefällt es, wie Du Dein cooles und vor allem faires Teil kombiniert hast!
    xx Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

Kommentar verfassen