Zeit

Zeit

Oh Zeit, wie schnell Du verrinnst,
Oh Zeit, wo rennst Du hin?
War es nicht erst gestern,
als mein Herz sich verliebt?

Oh Zeit wo bist Du hin?
Heute wird morgen gestern sein!

Zeit

Oh Zeit wie halte ich Dich nur an?
Das Schöne immer so schnell vergeht,
wir es umso mehr genießen wollen.

Oh Zeit zu schnell Du läufst davon.
Schließe die Augen und versinkein die Sphäre,
ohne Zeit und Raum.

Die Zeit, sie steht still, für einen Augenblick!
Genieße diesen Moment und sei ganz still.

Zeit

Yours, Evelin

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

2 Kommentare

  1. „Oh Zeit wie halte ich Dich nur an?“
    Je älter ich werde, scheint die Zeit immer rasanter zu vergehen!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    • Liebe Claudia, so geht es mir auch. 5 Tage Urlaub, vergingen diesmal noch schneller als sonst. Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar und liebe Grüße
      Evelin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.