Wir sollten heiraten

Wir sollten heiraten

„Wir sollten heiraten!“ drang es von rechts am Frühstückstisch an mein Ohr. Mir blieb beinahe das Kipferl im Hals stecken… Ich muss geschaut haben, als stünde ich vor einem Flug zum Mars ohne Wiederkehr. Na ja, so fühlt sich heiraten ja fast an?! Zumindest damals für mich. Heiraten, das stand doch so gar nicht auf unserer Liste für die 50-Jahresplanung. Meine Antwort daher kurz und knapp: WARUM??? Was hätte ich sonst sagen sollen? Wo doch von Anfang an klar war, heiraten ist für uns kein Thema (für mich war es seinerzeit schon unvorstellbar, das zu tun, was alle von Dir erwarten und in einem weißen Kleid…). Aber zurück: Denn auf mein „WARUM???“ blickte der Mann neben mir nun, als hätte er die Hexe anstelle von Schneewittchen geküsst.

Wir sollten heiraten

Heiraten! Aus Liebe!!!
Natürlich… Nein?!!? Geh nicht echt jetzt? Oder?
Ich möchte, dass Du gut abgesichert bist, ich bin immerhin 15 Jahre älter und viel auf Reisen, da kann immer was passieren.
Mach doch ein Testament, das ist einfacher als heiraten… Ich liebe Dich sowieso über Himmel und Erde, dafür brauchen wir keinen Trauschein.

Wir sollten heiraten

Damit war vorerst das Thema Ehe vom Frühstückstisch. Jedoch für den Lieblingsmann noch lange nicht abgehakt… Ganz einfach, der schlaue Mann! Da fragte er doch eines schönes Tages meine Eltern, ob sie damit einverstanden wären, wenn wir den Bund der Ehe schließen würden. Na logo, keine Frage, waren sie doch damit mit einem Schlag eine große Sorge los und ihr Töchterchen ihrer Meinung nach gut versorgt und der Verwandtschaft konnte man endlich sagen, dass die wilde Ehe nun auch kein Thema mehr wäre. Mich fragte ab diesem Zeitpunkt keiner mehr nach meinem Willen.

Wir sollten heiraten

Tja, was soll ich sagen? Dass ich mittlerweile seit 32 Jahren verheiratet bin, glücklich noch dazu. Nur an manchen Tagen würde ich für den Herrn an meiner Seite gerne einen Flug zum Mond buchen, aber das hält nur kurz an und ich möchte nicht wissen, wohin er sich an solchen Tagen mich wünscht.

Und übrigens, unsere Hochzeit war die lustigste und fröhlichste auf der ich je war. Wie war es bei Euch? Würde mich schon sehr interessieren…

Wir sollten heiraten

Yours Evelin

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

13 Kommentare

  1. Karin Wintersteiger

    Hallo meine liebe Freundin hast echt gut geschrieben ….dein Mann wie auch meiner sind sehr besorgt um uns ….ich hab ja in der Schlachthausgasse bei der Straßenbahn Haltestelle meinen Antrag bekommen oh wie romantisch lach….und da sind sie wieder unser „L“die Liebe das Lachen und das Leben …..schön das ich dich aus Freundin habe!!!!

    • Liebe Freundin!
      Jedesmal freue ich mich aufs Neue, wenn ich von Dir einen Kommentar lese. Wir haben doch Glück und Dein Antrag ist ja der Überhit und Du hast auch ja gesagt.. Danke, dass Du meine Freundin bist. Dicken Drücker Evelin

    • Liebe Karin,
      Deine Worte tun mir gerade richtig gut und die Geschichte von Deinem Antrag finde ich unglaublich schön… Ich bin sehr glücklich über unsere Freundschaft.
      Dicken Drücker Evelin

  2. Ohhh wie romantisch, ich liebe Liebesgeschichten!
    Meine Heiratsantrag wurde am Eiffelturm gemacht, der absolute Traum! Ich war kurz sprachlos, aber dann natürlich JAAAA gesagt! Bis heute sind wir auch sehr glücklich mit meiner Antwort! 😉
    Liebe Grüße,
    Claudia

    • Claudia, wie romantisch. Vielleicht hätte ich am Eiffelturm auch ja gesagt!! So würde ich irgendwie zum Glück gezwungen (Naja beinahe).. wünsche Dir weiterhin eine schöne Zeit zu Zweit!
      Ganz liebe Grüße Evelin

  3. Liebe Evelin,
    lustig dass das für dich entschieden wurde :-)) und mal ehrlich…..gut war’s, nicht wahr? Manchmal muss man zu seinem Glück auch gezwungen werden 🙂
    Ich lebe in „wilder Ehe“ und wir sind sehr glücklich mit der Entscheidung 🙂
    GLG Natascha

    • Liebe Natascha,
      mit oder ohne Trauschein, Hauptsache glücklich und ehrlich verheiratet fühle ich mich bis heute nicht :)) und wenn der Mann mich nicht Wochen davor aufmerksam machen würde, wer weiß wie oft ich den Hochzeitstag vergessen würde. Vertrauen, Liebe, Humor und Toleranz sind für eine Beziehung wichtig.
      Schönen Sonntag und ganz liebe Grüße
      Evelin

  4. Wie wunderbar geschrieben liebe Evelin. Schön dass Du die Geschichte mit uns teilst.
    Liebe Grüße
    Monika

  5. Dein gelber Anzug gefällt mir total gut .-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / Goldzeitblog

    • Liebe Melanie, Du hast keine Ahnung wie ich mich darüber freue!! Denn der Anzug ist kein Anzug und beide Teile wurden bis jetzt nur getrennt getragen und hängen schon ziemlich lange im Schrank… Der Zufall wollte es und ich werde sie in Zukunft oft miteinander kombinieren. Vielen lieben Dank und schönes Wochenende.
      LG Evelin

  6. Liebe Evelin, wie immer süß und zum schmunzeln … drück Dich – GLG Stefanie

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.