Träume…

Träume...

Ich habe geträumt von Dir,
geträumt so tief von Dir.
Gerade von Dir, wo Du nicht mehr hier.
Seit Nächten seh ich Dich im Traum
und doch weiß ich nicht,
was geträumt, ich hab von Dir.

Der Mond ist voll und meine Träume intensiv,
fast vergessen ich Dich hab.
Aus der tiefsten Seele kommst Du gerade jetzt hervor
und lässt mich rätseln,
warum ich träume jede Nacht von Dir.
Auf eine Antwort ich hoffe bald
und dass es nur Gutes zu bedeuten hat.

Träume...

Träume sind oft unergründlich und oft viel später erst ergibt alles seinen Sinn.
Noch erkenne ich ihn nicht, den Sinn dieses Traumes,
aber ich weiß, es ist etwas Wichtiges, das ich neu beginnen sollte
und noch immer hinauszögere,
aber langsam nimmt dieses Neue Gestalt an.
Ob dieses oder nächstes Jahr erst,
aber es wird geschehen und dann werde ich es wissen,
ob ich darum immer wieder von dieser mir nahe stehenden Person träume.

Träume...

Habt Ihr auch unerklärbare Träume, die aber immer wieder kommen und ein Fragezeichen hinterlassen? Würde mich sehr interessieren!

Yours Evelin

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

10 Kommentare

  1. „Vielleicht sind die Träume nur Erinnerungen“ (Friedrich Hebbel). ….Und ich habe so viele gute Erinnerungen…
    Sehr schöne Worte, vielen Dank!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    • Vielen lieben Dank liebe Claudia! Ich liebe es zu träumen, ob Tag oder Nacht. Manches Mal träum ich einfach meinen Traum so zu Ende, wie es mir gefällt, wenn ich zu früh aufwache!
      Schlafe gut und träume schön ✨
      Liebe Grüße
      Evelin

  2. Liebe Evelin,

    sehr schöne Worte hast du da runtergetippt… träumen ist was wundervolles und ich genieße jeden von ihnen soweit ich mich erinnern kann 🙂

    Drück dich,
    Anette à la Heppiness

    http://www.heppiness.de

    • Liebe Anette,
      Vielen Lieben Dank für Dein Feedback. Freue mich sehr darüber und so manchen schönen Traum genieße auch ich.
      Einen schönen Sonntagnachmittag und umärmle Dich
      Evelin

  3. Liebe Evelin,
    ja auch ähnliche Träume, aber von bestimmen Erlebnissen, die wenn Sie dann
    eintreffen, mir sehr bekannt vorkommen. Und ich im Nachhinein feststelle, oh das habe ich doch geträumt.
    Liebe Grüße an dich
    von Ela vom @stilblock

    • Meine liebe Ela,
      So schön, dass Du hier bist und mir geht es genauso und kann mir zuerst den Traum nicht erklären oder die Person erkennen, doch durch ein Ereignis kommt es mir dann immer wieder, davon hast Du doch geträumt. Darum schreibe ich mir manche Träume auch auf.
      Dicke Umärmelung und liebe Grüße
      Evelin

  4. Liebe Evelin,
    das ist ja spannend. Wenn ich solche Träume hätte könnte ich wohl an nichts mehr anderes denken. Ich glaube das es etwas zu sagen hat. Also beobachte weiter und wenn du das Gefühl hast gehe den ersten Schritt. Wie auch immer es sich dann entwicklen wird. Das wichtigstes ist wohl anzufangen. Aber dein Bauch wird es dir aufjedenfall sagen! Ich wünsche dir dazu alles Gute und bin gespannt was daraus wird.
    Alles Liebe
    Natascha

    • Da hast Du schon recht liebe Natascha! So mancher Traum lässt mich auch nicht los und ich muss dann oft daran denken, daher schreibe ich sie mir auf. Den ersten Schritt habe ich getan, ob es der richtige Weg ist wird sich in naher Zukunft weisen. Herzlichen Dank für Deine lieben Worte und
      Ganz liebe Grüße
      Evelin

  5. 🙂 Liebe Evelin,
    nein, in letzter Zeit war ich einfach viel zu erledigt, um träumen zu können.
    Schlafe derzeit wie ein Stein 😉
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Claudia 🙂

    • Liebe Claudia,
      Ich hoffe, Du kannst bald abschalten und den Alltag im Schlaf ausklinken, damit Du einen erholsamen Schlaf und schöne Träume hast.
      Schönen Sonntag noch und ich drücke Dich
      Evelin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.