So ein Urlaubstag kann schön anstrengend sein…

So ein Urlaubstag kann schön anstrengend sein...

Da liegt man so da, auf der Liege am Meer, freut sich über die selige Ruhe hier und denkt mit etwas Schadenfreude an die Urlauber, die versuchen ihr Mittagsschläfchen zwischen Trubel, Heiterkeit und etwas zu viel Kübelalkohol zu halten. In unserem Hotel kann das nicht passieren, schließlich suchen hier zu 90 Prozent Mann und Frau Erholung von Kind und Enkelkind. Diese Stille, was für ein Traum! Alles hält Siesta beziehungsweise gediegen ein Mittagsschläfchen zwischen Palmen, Pappeln und Sonnenschirmen.

Hie und da wird von den Frauen vorsorglich der Schirm oder die Liege für den Mann zurecht gerückt oder der männliche Adonis Body mit Sonnencreme vor den Sonnenstrahlen geschützt, aber alles ganz lautlos, um niemanden zu stören.

So ein Urlaubstag kann schön anstrengend sein...

„DRRRRRRR“ – ein durch Mark und Bein gehendes Handygeklingel durchdringt die Stille. Nicht endend wollend, die Besitzer schlummern wohlwollend ihren täglichen Schönheitsschlaf hingebend auf der Liege. Anscheinend wurde der Ton altersgerecht auf Lautstärke gestellt, um das Drrrr nicht zu überhören. Endlich wird langsam im Strandkorb nach dem Ding gesucht und seeehr langsam, man ist ja nicht mehr so beweglich beziehungsweise im Urlaub, wird das Gebimmel hervorgeholt.

„Hallo Kurt! (Laut. So laut, damit man sich auch wirklich versteht) Wir sind auf Urlaub! Ja! Sehr schön hier, was das Herz begehrt! WAS!!! Die Mitzitant hat sich den Haxen brochen? YESSAS! Das muss ich gleich der Gittl erzählen. Wart kurz, Kurtl!“ … Schreit von der Liege zu der im Pool schwimmenden Gattin: „MAMA! Die Tant hat sich den Haxen brochen!“ Keine Schwimmunterbrechung der Gattin!

So ein Urlaubstag kann schön anstrengend sein...

So, nun sind rundum alle aufgewacht und der Rest wird nun vom ertönenden PSCHT, PSCHT aus allen Richtungen aufgeweckt. „Kurt, ich ruf di zurück, die Gittl is a terrische Kanon.“ Legt das Handy weg, sich auf der Liege in die richtige Ruheposition und Frau Gemahlin zieht noch immer ihre Poolrunden. Selige Ruhe ist wieder eingekehrt und ich erhebe mich von meiner Liege, um fürsorglich den Herrn Gemahl in die richtige Schattenposition zu bringen. Ach, so ein erholsamer Urlaubstag kann schon aufregend sein.

Allen Urlaubern erholsame Tage und ich habe die Urlaubszeit mal auf den Arm genommen, denn manche Situation im Urlaub lädt zum Schmunzeln ein.

So ein Urlaubstag kann schön anstrengend sein...

Yours, Evelin

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

3 Kommentare

  1. Es gibt Dinge, die muss man einfach im Urlaub erlebt haben. Herrlich! 😉 Aber immer besser als im Zimmer sitzen und nichts erleben! kkkk 🙂
    Liebe Grüße,
    Claudia

  2. Was man so alles mithören muss ist schon witzig. Aber zum Glück war danach wieder Ruhe 🙂 Toll geschrieben!!!
    LG Natascha

    • Vielen lieben Dank liebe Natascha! Freue mich, dass es Dir gefallen hat. Es ist richtig spannend, wenn die Leute denken, keiner kann sie hören.
      Liebe Grüße Evelin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.